GELA
Rositta Virag
Lehen 67
A-5311 Innerschwand am Mondsee
Tel. + Fax: +43 (0)6232 6150
Email: info@gela.at

 
Willkommen
VERANSTALTUNGEN
LICHTEXPRESS
  Lichtexpress 77 - Anfang 2019
  Lichtexpress 75/76 - Herbst 2018
  Lichtexpress 74 - Frühjahr 2018
  Lichtexpress 73 - Sommer 2017
  Lichtexpress 72 - Frühjahr 2017
  Lichtexpress 71 - Winter 2016/17
  Lichtexpress 70 - Herbst 2016
  Lichtexpress 69 - Frühjahr 2016
  Lichtexpress 68 - Winter 2015/16
  Lichtexpress 67 - Herbst 2015
  Lichtexpress 66 - Frühjahr 2015
  Lichtexpress 65 - Winter 2014/15
  Lichtexpress 64 - Sommer 2014
  Lichtexpress 63 - Winter 2013/14
  Lichtexpress 62 - Herbst 2013
  Lichtexpress 61 - Sommer 2013
  Lichtexpress 60 - Frühjahr 2013
  Lichtexpress 59 - Winter 2012/13
  Lichtexpress 58 - Herbst 2012
  Lichtexpress 57 - Sommer 2012
  Lichtexpress 56 - Frühjahr 2012
  Lichtexpress 55 - Winter 2011
  Lichtexpress 54 - Okt./Nov. 2011
  Lichtexpress 53 - Juni 2011
  Lichtexpress 52 - April/Mai 2011
  Lichtexpress 51 - März 2011
  Lichtexpress 50 - Feb. 2011
  Lichtexpress 49 - Jan. 2011
  Channelings
  Aufstieg/Ascension & Spirituelles
  Gesundheit
  Umwelt
  English News
ONLINE SHOP
Lichtexpress Archiv
Meditationsthemen Archiv
Teilnehmerstimmen
Erfahrungsberichte
Spenden und Sponsor-Topf
Links
 

 
Newsletter
Jetzt abonnieren!
 

 
Seitensuche
 

DER GEWINNZETTEL - Energy Alert von Karen Bishop vom 5. März 2008


Durch das Leiden werden wir ermutigt, Veränderungen vorzunehmen, ...

Grüsse!
  • In diesem Energy Alert: Alles über die neue Einheit!
  • Warum wir umgekehrte Rollen erleben
  • Unsere Energien balancieren: Warum das passiert und wie sich das manifestiert
  • Mehr über das Leiden und die Gewalt und warum das zunimmt
  • Interpretationen der Präsidentenvorwahlen in den USA und was passieren wird
  • Warum wir fehlende Unterstützung erleben und wie sich das in Kürze ändern wird
  • Erklärungen für Gewichtszunahmen
  • Und physische und emotionale Manifestationen des Neu-Angleichungs-Prozesses

Eine kurze Mitteilung: Einige von Euch war es nicht möglich, den letzten Energy Alert genau dann zu sehen, als er gepostet wurde. Der Energy Alert für den 23. Februar war bis zum 24. nicht wirklich gepostet. Dies war eine absolute Ausnahme. Wenn Du den neuesten Alert am Tag der Veröffentlichung nicht sehen kannst (ich kann Dir versichern, er ist definitiv online), dann sehr warscheinlich wegen Deines ISP oder Deinen Computer Einstellungen. Er wird Dir rechtzeitig 'erscheinen'. Ich freue mich, wenn Du mir dies mitteilst, aber es liegt nicht an unserer Seite. Hoffentlich finden wir eines Tages heraus, warum das passiert (ich habe diverse "Experten" konsultiert), aber für diesen Moment bin ich für Deine Geduld dankbar! Bis ich in eine neue Web Hosting Situation umgeswicht bin, kann es schwierig sein, den neuesten Alert zu sehen, da dieser von so vielen auf einmal abgerufen wird... Wenn dies passiert, bekommst Du eine Fehlerseite angezeigt. Versuche es einfach ein wenig später noch einmal, bis wir dann endgültig die Veränderungen vorgenommen haben. Noch einmal, bitte entschuldigt die Unanehmlichkeiten.


Nun zum neuesten Alert:

Immer noch werden wir vom innersten ins Außen gekehrt, solange der Angleichungsprozess für die höheren Bereiche seine letzte Phase vervollständigt.

Jedes einzelnde lebende Ding geht durch diesen Prozess und wir werden uns solange nicht richtig vorwärtsbewegen, bis eine ausreichende Anzahl der Masse eine Gelegenheit hatte, mit an Board dieses unglaublichen Zuges zu kommen.

Im Moment manifestiert sich diese "innerstes-nach-außen-kehren" in einem heftigen Rollentausch. Wir sind buchstäblich von einer Energie-Quelle oder -Dimension abgestöpselt und schließen uns an eine sehr neue und andere Quelle an, welche dann einen sehr neuen Anfang erschaffen wird, wenn alles soweit und angeglichen ist, wir nur irgend möglich.

Der Rollentausch? Wir erleben diese Umkehrung von Rollen, wenn wir den Angleichungs-Prozess beginnen, da dieses Erlebnis die sehr benötigte Ausbalancierung unserer eigenen Energien und die des Planetens unterstützt.

Manifestationen? Diejenigen, die uns lieb und teuer sind, beginnen, das Verhalten und die Energien zu manifestieren, die wir immer manifestiert haben - und wir werden beginnen, ihre zu manifestieren.

Ich kenne zum Beispiel ein Individium, welches sich gerade verlangsamt, nicht arbeitet, und in der Lage sein wird, auf Grund neuer Umstände zu Hause zu bleiben (sie hat immer gearbeitet, war die Verantwortungsbewusste und sorgte für all den Haushalt und die Kindererziehung). Ihr Mann macht auf einmal zwei Jobs und sorgt für die ganze finanzielle Unterstützung.

Ein weiterer Freund hat immer einen darauf gegeben, in seinem Halbtags-Job zu arbeiten, weil er in seiner 35jährigen Ehe der Ernährer war. Nun hat sie ihre Passion entdeckt, verdient ordentlich Geld und er möchte seinen langjährigen profitablen Job an den Nagel hängen und sie in ihrer Arbeit unterstützen.

Eine weitere Person, die ich kenne und liebe, war leidenschaftlich in dem Kümmern und Retten von Tieren involviert und ihr Mann war nicht wirklich interessiert und sogar verwirrt, warum sie soviel Zeit mit ihrer Passion verbringt. Kürzlich haben sie einen Welpen, den sie aufzogen, adoptiert, und nun liebt er diesen Hund, versteht total ihre Arbeit und unterstützt sie wie niemals zuvor.

Wir erleben, wie wir in den Schuhen von anderen gehen, um sie zu verstehen und all unsere Energien zusammen in einem großen und wunderschönen Gefäß zu balancieren. Das ist Teil der neuen einheits Energie.

Wenn Du jemand bist, der sich absolut überanstrengt fühlt und so, als ob Du nichts mehr machen kannst, wenn Du auch nur daran denkst, wie und was Du bisher gewesen bist, dann wirst Du sehr warscheinlich ermutigt, einen "Rollentausch" vorzunehmen.

In der alten 3D Welt zogen wir andere in unseren Raum an, welche unsere Energien ausbalancierten. Wenn wir ein Draufgänger waren, zogen wir normalerweise eher gelassene Persönlichkeiten an, welche stehenblieben und gewartet haben. Nun werden diese Individuen ermutigt, sich zurück zu stellen und ein bisschen zu warten, da sie vermutlich zu extrem waren, in ihrer aggressiven Haltung. Und genauso für unsere Partner. Diese balancierenden und umgekehrten Rollen Szenarien können sich in diverse und vielfältigen Arten manifestieren... nicht nur auf die Art und Weise wie oben beschrieben.

In den höheren Bereichen gibt es keine extremen Haltungen. Unsere Begabungen und Talente werden genutzt, wenn sie gebraucht werden. Wir müssen nicht 24/7 "angeschaltet" sein, da wir die restliche Zeit außerhalb des "angeschaltet-seins" innerhalb einer Gruppe mit Spaß, Freude, Leichtigkeit, gleichwertige Partnerschaft und ganz sicher glückselige Kameradschaft verbringen. Wir existieren dann als gleichwertig beitragende Verkörperungen von Energien. Wir müssen nur dann "An" sein, wenn unser Fachbereich benötigt wird. Den Rest der Zeit können wir einfach uns selbst genießen, indem wir uns mit unseren Brüdern und Schwestern gleichgestellt in Spaß und Lachen vereinen. Es gibt auch keine Führer mehr in dieser neuen Welt von Einheit und Gleichwertigkeit.

Einheitliche Energie ist ein Muss in den höheren Bereichen und dieser Rollentausch, den viele von uns erleben ist einfach eine Manifestation des Lebens in einer Realität der höheren Bereiche. Und so verwandeln wir uns ganz natürlich in Wesen, welche dann in eine höher schwingende Realität passen.

Wenn Du es wählst, diesern Unterstützungs- und Veränderungs-Vorschlägen der höheren Bereiche zu widerstehen (Ja, wir werden für unsere Ankunft hier liebevoll unterstützt), dann beginnt das Leiden. Und durch das Leiden werden wir ermutigt, Veränderungen vorzunehmen, unser altes Selbst gehen und diese internen Angleichungen vornehmen zu lassen.

Warum hat sich das letzte Jahr oder länger so viel Leiden manifestiert, und warum erscheint kürzlich so viel Leiden und Schmerz in der Welt?

Das Leiden existiert aus verschiedenen Gründen. Wir leiden dann, wenn wir in die Tiefe gehen und eine Veränderung vornehmen müssen. Für 3D Menschenwesen geschieht Veränderung häufiger durch Leiden denn durch Freude. Wenn wir scheinbar glücklich und erfüllt sind, dann sind wir nicht motiviert, das zu verändern, was verändert werden muss, um sich spirituell weiterzuentwickeln. Leiden ist der alte Weg, aber mit so vielen, die immer noch in der alten Energie sind, wurde entschieden, das Leiden der Katalysator und das Vehikel in die höheren Bereiche sein würde. Soviel mehr würden diesen Weg einnehmen und so wäre eine massive Neu-Ansiedelung von Wesen in der neuen Welt gesicherter und dies würde viel schneller passieren.

Die neue Einheit, welche Veränderung und Angleichung für den Aufenthalt in den höheren Bereichen erschafft, erschafft auch Widerstand gegenüber einigen Uneinigkeiten/Fraktionen. Wenn es Angst vor Veränderungen oder vielleicht Angst vor einer drohenden Nicht-Existenz gibt, dann erleben wir unberechenbare Aktionen und plötzliche [Zorn-]Ausbrüche, Angst und Manifestationen von Gewalt und einer Aufstands-Energie. Dieses Energien oder die verkörperten Formen dieser sind entsetzt, dass sie aufhören werden zu existieren. Sie flippen aus und reagieren, nicht wissend, wie sie sich mit ihren Seelen oder höheren Selbst' oder sogar der Quelle durch Vertrauen wieder-verbinden können. Genau dann sind Verstehen und Mitgefühl für diese Uneinigkeiten/Fraktionen gefragt, auch wenn wir ihre Wege nicht mehr länger tolerieren müssen.

Hier, in den Staaten, gab es eine Schiess-Epidemie, machmal begleitet von Selbstmördern. Es scheint so, als ob wöchentlich jemand an einem öffentlichen Platz das Feuer eröffnet und und scheinbar unschuldige Opfer in einem Wüten tötet. Im besten Falle ist eine Herz-Verrenkung [anm.: ? heart wrenching]. Es gab vor kurzem eine Aktivität bezüglich Energie-Bewegung in Süd-Amerika, da Kolumbien und Venezuela extreme Spannungen erleben, der Israel-Palästina-Konflikt hat sich intensiviert und Kosovo und Serbien erleben ebenfalls immer noch große Spannungen.

All dies sind Manifestationen des "Innerstes-Nach-Außen-Kehren" und der Angst Energie, da es für einige extrem schwierig sein kann. Die Veränderungen, die für die Realität der höheren Bereiche notwendig sind, sind so massiv wie drohend und so ist Chaos und Leiden manchmal das Einzige, was zu passieren scheint.

Hier in den US erleben wir immer noch wunderbare Überraschungen, bezüglich unserer Präsidentenvorwahlen. Da die neuen Energien sich bemühen, einen neuen Halt aufrecht zu erhalten, werden die Manifestationen der Ups und Downs weiterhin bestehen, in Bezug darauf, welcher Kandidat führt. (Ich bitte Dich darum, diesen Energy Alert in seiner Ganzheit und mit einer unvoreingenommenen Haltung zu lesen, bevor Du mir emotionale Schreiben schickst, warum ich falsch und Du richtig liegst... Meistens sind wir alle richtig. Ich gebe Dir hier einen Energie-Report... es geht nicht um meine persönliche Meinung, wer unser nächster Präsident sein soll.)

Da Einheit und Balance Hauptstützen in einer Realität der höheren Bereiche sind (Balance erschafft diesen Null-Punkt oder eine Angleichung an höhere Energien), haben sie sich manifestiert als eine scheinbare Veränderung des Flow's bezüglich des Kandidatens, welche am Meisten als unser neuer Präsident gewünscht wird. Die aktuellen Energien werden also einen Kandidaten erschaffen, welcher zu unseren aktuellen Schwingung als Ganzes passt.

Balance und ein Kandidat der Mitte machen nun ihre Präsenz bekannt. John MCCain präsentiert die eher konservative Republikanische Partei, er verkörpert eine sehr offensichtliche Energie der Mitte oder besser gesagt, ein mehr gemäßigter Republikaner (mit anderen Worten, nicht ganz so rechts), als wir bisher erlebten. Deshalb ist er so unerwartet an die Spitze gerückt und deshalb werden nun auch jede extreme Energien seiner Partei erlischen, da extreme Energien in der höher schwingenden Realität nicht existieren können. Die extremen Energien des Konservativen beginnen abzunehmen und werden letztendlich aufhören, zu existieren.

Barack Obama repräsentiert ganz sicher die Mitte sowie mehr des Ganzen. Ein Kind zweier Rassen, ein Mann mit einem Zweitnamen von Hussein und dem starken Wunsch, allen Seiten zuzuhören und sie zu respektieren, zusammen mit einer Vision eines Neuanfangs - er scheint die Energien des Ganzen auf viele Arten zu verkörpern. Aber dann haben wir Hillary Clinton, die erste weibliche Präsidentenkandidatin, welche so das so sehr benötigte feminie verkörpert. Das Ergebnis?

Ich habe immer gesagt, dass jede politische Partei eine benötigte Repräsentation von höher schwingender Energie verkörpert, sofern diese angemessen genutzt wird. Die Kombination beider Parteien würde eine dritte und die am höchsten schwingende Form darstellen. Und das ist der Weg der höheren Bereiche. Eine vollständige Repräsentation aller Formen in ihrem höchsten Zustand. Nicht nur dieses oder jenes sondern alles zusammen, als ein Ganzes.

Nun, was wäre ein Ergebnis von Balance, Mitte und gleichwertiger Repräsentation? Obama und Clinton, zusammen auf einem Ticket, als Präsident und Vize-Präsident, würden sicherlich eine gute Portion des Ganzen repräsentieren. Aber was ist mit McCain? Wir haben uns noch nicht zu einem Punkt entwickelt, an dem wir nur eine Partei haben, und so muss ein Demokrat oder ein Republikaner gewinnen. Das beste Szenario, bezüglich des Passens auf die derzeitige Schwingung in unserem evolutionären Prozess, wäre also eine Kombination der am höchsten schwingenden Facetten. Dies ist das, was letztendlich passieren wird. Und wenn wir für diese Kombination noch nicht bereit sind, dann werden wir einen Präsidenten wählen, welcher das Meiste von dem verkörpert, was wir nun wünschen und wie wir nun schwingen.

Der Prozess des Wieder-Angleichens hat sich auch körperlich manifestiert. Rücken- und Nackenschmerzen begleiten normalerweise eine Angleichung. Und zwar deshalb, weil wir unsere Engelflügel in kleinen Stücken vergrößern und das kann im Rücken und im Nackenbereich gefühlt werden, weil wir uns dort ausdehnen und Energie bewegen. Sinus- und Kopfschmerzen und Brustdruck sind ebenfalls üblich. Üblicherweise geschieht ein beabsichtigtes Aufschwemmen/Aufblähen, wenn wir uns mit neuer Energie auffüllen und beginnen, uns auszudehnen. Aber sei Dir bewusst, wenn Du medizinischen Rat brauchst, bitte tue das, was sich für Dich am besten anfühlt, da Du eventuell einfach eine Erkältung hast!

Wie ist es mit der altbekannten Gewichtszunahme, vor allem um unseren Bauch herum? 2007, vor allem in der zweiten Jahreshälfte, war das Jahr von noch mehr Gewichtszunahme für viele von uns. All das Reinigen, Loslassen und Angleichen hat für viele Stress verursacht und dieser Stress kann Gewichtszunahme erschaffen. Aber es gibt noch weitere Gründe für Gewichtszunahme durch den AufstiegsProzess.

Während wir uns höher und höher entwickeln, beginnen wir, mehr höhere Energie in uns zu halten. Diese Energie braucht eine gewissen Menge von Dichte um sie zu beherbergen. Phil und ich haben durch unsere Besuche vieler uralter Stätten herausgefunden, dass die Alten in dieser Region wählten, um sich herum massive Steinhaufen zu bauen. Steine tragen eine große Menge an Dichte und konnten so ihre höher schwingenden Geheimnisse und Wege beherbergen.

Während unsere AufstiegsProzesses verkörpern wir diese Energien in uns selbst und deswegen können wir von Zeit zu Zeit dieses Aufblähen und Darmleiden erleben (wir können Darmleiden ebenso wenn wir loslassen erleben). Da wir derzeit eine Wieder-Angleichung und ein Versuch, einen neuen Halt zu etablieren, erleben, erleben viele von uns Diarrhöe und anschließend Verstopfung. Unsere physischen Gefäße sind diejenigen, die diese Energien halten und welche normalerweise auch von all den Veränderungen beinflusst wird. Wenn wir durch unsere Körper höhere Energien beherbergen, finden wir möglicherweise heraus, das, egal wir tun, wir einfach kein Gewicht verlieren können!

Wir können ebenfalls emotional beeinflusst werden. Verursacht durch unsere letzte Phase des abstöpseln von einer Realität und das einploggen in eine andere, können wir uns im Moment zerstreut fühlen, unfähig die korrekten Wörter zu sprechen, verloren in unserem Denken, nicht ganz hier oder da, und nicht wirklich fokussiert auf eine Sache. Es scheint so, als ob wir für andere gerade nicht viel Sinn ergeben, oder das wir unfähig sind, Dinge auf eine rationale oder leichte Art und Weise zu erklären. Wir sind einfach noch nicht komplett gelandet. Die Innerstes-Nach-Außen-Kehren Energie beeinflusst einige von uns.

Viele erleben neuerdings auch lebhafte Träume. Diese Träume geben uns wichtige Botschaften während dieser Phase der Angleichung. Und zusätzlich untersuchen wir möglicherweise unsere Leben und überprüfen, was wir anders hätten machen können oder schauen uns sogar alles an, was in unseren Leben bisher passiert ist - weil einige von uns in einer Zeit der Neugeburt sind. Dies ist einfach eine Art der Lebensrückschau, bevor wir den nächsten Schritt in die neue Realität unternehmen.

Ein weiteres Szenario, welches sich momentan als Ergebnis unserer Transition manifestiert, ist das Gehen Lassen von einen der Dinge, die einige Monate zuvor manifestierten, als wie die Transition noch nicht begonnen hatten.Wir waren da in einer anderen Energie und manifestierten, was innerhalb und außerhalb present war zu dieser Zeit. Und das war eine Zeit großer Dunkelheit, stell Dir vor, womit wir uns hätten verbinden können! Diesbezüglich passen diese Dinge nicht mehr dazu, wo wir uns jetzt befinden und dies wird in ein Erleben von Nicht-Unterstützung dieser einzelnen Manifestationen resultieren. Das passiert deshalb, weil die Manifestationen nicht mehr länger mit uns verbunden und wohanders sind. Dann müssen wir wissen, das etwas sehr Neues, und sehr viel angeglichener mit dem wo wir gerade sind, in Kürze für uns auftaucht.

Im Moment befinde ich mich selbst ohne Webseiten Support und wir werden auch sehr schnell aus unserem zeitweise gemieteten Zuhause ausziehen müssen. Diese beiden Manifestationen repräsentieren die Unterbringung von zwei Dingen, die mir sehr lieb und teuer sind... mein Selbstausdruck durch meine Webseite und mein Zuhause. Dort, wo wir dann wohnen werden, kann tatsächlich mehr als bereit für eine sehr neue Verbindung sein!

Da diese vielen Wieder-Angleichungen und dieses massive Restrukturieren anhält, sei Dir gewiss, dass dies derzeit überall ein monumentaler Prozess ist. Er dauert so lange, weil das, was kurz davor ist hereinzukommen, ebenfalls so massiv ist. Wir vollziehen große Prozesse und neue Verbindungen in jeder Einzelheit, da soviel beginnt, zusammenzukommen, aber wir sind noch nicht alle dort. Alles ist in göttlicher und perfekter Ordnung wie immer, auch wenn wir nicht immer verstehen mögen, was passieren zu scheint!

Wie immer, folge Deinem Herzen, folge dem, was sich am besten anfühlt, auch wenn es keinen Sinn ergibt und Du nicht siehst, wie es gehen kann; Und sei Dir sicher, dass Du immer begleitet und beschützt bist. Sei gut zu Dir selbst und gib Dir selbst das, was Du brauchst und das Universum wird Deiner Führung folgen.

Ich wünsche euch in diesen wunderbaren Zeiten den Himmel im Herzen, Sternenlicht in eurer Seele und Wunder in eurem Leben.

Bis zum nächsten Mal,

Karen



übersetzt von MaryOnPlanetEarth, Original in Englisch www.whatsuponplanetearth.com


 
 
   
Copyright © 2007 GELA, All rights reserved