GELA
Rositta Virag
Lehen 67
A-5311 Innerschwand am Mondsee
Tel. + Fax: +43 (0)6232 6150
Email: info@gela.at

 
Willkommen
VERANSTALTUNGEN
LICHTEXPRESS
  Lichtexpress 77 - Anfang 2019
  Lichtexpress 75/76 - Herbst 2018
  Lichtexpress 74 - Frühjahr 2018
  Lichtexpress 73 - Sommer 2017
  Lichtexpress 72 - Frühjahr 2017
  Lichtexpress 71 - Winter 2016/17
  Lichtexpress 70 - Herbst 2016
  Lichtexpress 69 - Frühjahr 2016
  Lichtexpress 68 - Winter 2015/16
  Lichtexpress 67 - Herbst 2015
  Lichtexpress 66 - Frühjahr 2015
  Lichtexpress 65 - Winter 2014/15
  Lichtexpress 64 - Sommer 2014
  Lichtexpress 63 - Winter 2013/14
  Lichtexpress 62 - Herbst 2013
  Lichtexpress 61 - Sommer 2013
  Lichtexpress 60 - Frühjahr 2013
  Lichtexpress 59 - Winter 2012/13
  Lichtexpress 58 - Herbst 2012
  Lichtexpress 57 - Sommer 2012
  Lichtexpress 56 - Frühjahr 2012
  Lichtexpress 55 - Winter 2011
  Lichtexpress 54 - Okt./Nov. 2011
  Lichtexpress 53 - Juni 2011
  Lichtexpress 52 - April/Mai 2011
  Lichtexpress 51 - März 2011
  Lichtexpress 50 - Feb. 2011
  Lichtexpress 49 - Jan. 2011
  Channelings
  Aufstieg/Ascension & Spirituelles
  Gesundheit
  Umwelt
  English News
ONLINE SHOP
Lichtexpress Archiv
Meditationsthemen Archiv
Teilnehmerstimmen
Erfahrungsberichte
Spenden und Sponsor-Topf
Links
 

 
Newsletter
Jetzt abonnieren!
 

 
Seitensuche
 

ENERGIEN HEIMWÄRTS BEGLEITEN - Klang und mediales Bewusstsein zur Vermittlung von Heilung verwenden - von Norma Gentile


Ein Auszug aus "Heiliger Klang, Heilige Heilung", einem neuen Buch von Norma Gentile

Ich stelle Fragen, wenn ich ein Konzert singe. Ich spreche mit den Engeln, die ich im Raum schweben sehe. Dies ist so, weil ich Wolken von Energie über Menschengruppen sehe. Wenn ich singe, frage ich die Energien, ob sie nach Hause gehen wollen. Über und über wird sich der Raum mit Energie füllen und dann aufleuchten, wenn die Menschen sich sicher fühlen zu denken, meditieren und den Schallwellen zu erlauben, in ihre Körper hinein und durch sie hindurch zu gehen.

Meine Absicht, alle Energien (Geistführer oder Engel oder andere) heim gehen zu lassen, ist ein Vorschlag an den Körper jeder Person. Alles was jemand zu tun braucht, ist zuzuhören, und wenn der Geist sich beruhigt, entlassen der Körper und die Emotionen sanft alte Muster.

Ich liebe es, Klang auf diese Weise zu verwenden, weil es schnell über die erwarteten Ergebnisse hinaus geht. Wenn ich meine Absicht halte, kann ich mentale, emotionale und spirituelle Energien sich weiter bewegen sehen. Mein Bewusstsein ist darauf gerichtet, die Energien im Raum aufzubauen, die es jeder Person erlauben, sich einzigartig zu bewegen. Eine meiner Lieblingsfragen, die ich halte, wenn ich singe, ist: "Wie würde sich dies anfühlen wollen?"

Es ist schwer vorstellbar, dass es kraftvoller sein kann, in einer Gruppe zu sitzen, als einzeln mit dem Gegenüber zu arbeiten. Aber der Prozess der Kombination von Gruppenenergien erlaubt es uns, tief eingebettete Muster leichter loszulassen.

Bevor ein Konzert überhaupt anfängt, bemerke ich Energiewesen, die sich im Raum sammeln. Nachdem sich die Menschen gesetzt haben, gibt es Wolken von Energie, die sich über verschiedenen Teilen des Raumes formen. Obwohl die Menschen sich nicht zu kennen brauchen, werden sie ausnahmslos dahingezogen, sich zusammenzusetzen, um gemeinsame Punkte zu verarbeiten, wie z.B. den Kummer wegen eines kürzlichen familiären Verlustes, Krankheit durch Stress oder manchmal den Mustern, die in der Stadt gehalten werden, aus der sie alle zum Besuch des Konzertes angereist sind.

Ich verwende vier Grundfragen, um Energien hochzuspülen, die unserem Körper oder der Reise unserer Seele nicht länger dienen und behalte diese im Gedächtnis, ob ich ein Konzert singe, einen Workshop lehre oder eine Einzelsitzung gebe. Diese sind:
  1. Ist dieser Geistführer, Engel oder diese Energie in der Jetzt-Zeit? Wenn nein, entlasse die Energien in die Zeit, die sie als Jetzt-Zeit wahrnehmen.
  2. Ist dieser Geistführer, Engel oder diese Energie deckungsgleich zu dem männlichen oder weiblichen Körper in der Jetzt-Zeit? (Wir nehmen oft einen elterlichen Geistführer, oder den eines Partners als unseren eigenen)
  3. Ist dieser Geistführer, Engel oder diese Energie richtig auf den Teil der Seele eingestimmt, der jetzt rechtmäßig inkarniert?
  4. Spiegelt dieser Geistführer, Engel oder diese Energie die Reihe von Wahlen wieder, die den physischen Körper zu dieser Realität geführt haben?

1. ZEIT als eine Heilungsqualität

Zeit ist eine Erfindung des menschlichen Geistes. Ich mag die Erläuterung, dass wir die Zeit erfunden haben, damit uns nicht alles gleichzeitig passiert. Es ist zutreffend, denn wir scheinen die Opfer und nicht die Schöpfer der Zeit zu sein.

Unser Eigentumsrecht und den Status als Schöpfer der Zeit an uns zu nehmen ist der erste Schritt in der Heilung. Wir können einfach keine Energien heilen oder verändern, die nicht synchron zu unserem eigenen Zeitrahmen sind. Der einzige Platz, in dem sie geheilt werden können, ist die Zeit, zu der sie gehören.


2. PHYSISCHER KÖRPER UND ZEIT

Wir alle haben, laut Erzengel Michael, eine einmalige Schwingungsrate der atomaren Strukturen in unseren Körpern. Diese Rate ist in Teilen von dem Geschlecht unseres Körper bestimmt, als auch unserer Seele und den Zeitrahmen, den wir als den gegenwärtigen Moment bezeichnen. Wenn ich mit jemand während einer Heilung zusammensitze, dann ist der Moment, den wir teilen, der gegenwärtige Moment. Ich frage - als einen einfachen Weg, um Energien von Partnern oder Eltern abzulösen -, ob die Energien auf den weiblichen oder männlichen Körper eingestimmt oder mit ihm deckungsgleich sind. Wenn sich die Energien zu lösen beginnen, kann die Person kurzzeitige Flashbacks der beteiligten Person einer Situation erleben.


3. DER TEIL DER SEELE, DER RECHTMÄSSIG INKARNIERT

Wenn ich medial auf die Seele schaue, sehe ich einen viel komplexeren und profunderen Grad an Energie, als er in einem einzelnen Körper vorhanden sein kann. Ich sehe einen energetischen Fluss von Party-Luftschlagen (Party-Streamers), die simultan in eine Anzahl Körper dippen. Wenn jeder Körper wächst, sehe ich, dass einige wenige von den Luftschlangen ausgetauscht werden können. Ein Teil der Seele mag den Kindergarten noch einmal machen wollen, ein anderer Teil das Erwachsenenalter noch mal ausprobieren mögen. Einige wenige Luftschlangen mögen die Geburt erfahren wollen, brauchen aber nicht im Körper fortfahren. Auf diese Art sehe ich, dass die Seele Teile von sich innerhalb eines einzelnen Körper austauscht.

Eine Seelenverschiebung tritt auf, wenn einer oder mehrere dieser Teile oder Luftschlangen ausgetauscht werden. Unsere Wahrnehmung braucht es überhaupt nicht zu bemerken, oder nur eine kurzzeitige Verwirrung wahrnehmen. Ihr werdet etwas tun, was ihr normalerweise macht, wie zum Beispiel den Schlüssel ins Zündschloss stecken oder einen Bankautomat bedienen, und es wird sich für euch fremd anfühlen. Der neue Teil von euch integriert die menschliche Erfahrung. Die meisten Seelenverschiebungen treten auf, während ihr schlaft. Eine große trat bei mir auf während ich für einen Workshop channelte. Ich erkannte, dass es geschehen war, als ich auf das Schild "Frauen" an der Toilettentür sah und nicht wusste, was es bedeutete!

Gelegentlich ist die Seelenverschiebung so groß, dass es eine Veränderung in Karrieren gibt, Ehen, Essgewohnheiten und dem Lebensstil. In diesen Fällen haben die zurückgelassenen Freunde und Familien nichts falsch gemacht. Der Teil der Seele, der inkarnierte, hat einfach seine Reise beendet und anstatt zu sterben, empfing der Körper andere Aspekte der Seele. Wenn ihr diesen Prozess bei einem Geliebten miterlebt habt, wisst bitte, dass der Teil der Seele, der euch liebte, euch immer noch liebt, und sie einfach viel mehr in diesem Leben abzuschließen haben, als nur die Verträge und liebevollen Verpflichtungen, die sie mit euch hatten. Wenn ihr sie in ihren nächsten Zyklus entlassen könnt, lernen und wachsen sie und bringen diese Erfahrung zu dem Teil der Seele zurück, den ihr kennt.

Dies führt natürlich zu dem Thema der ‚Walk-Ins'. Von Zeit zu Zeit verlässt die Seele, die einen physischen Körper anfängt, diesen gänzlich, und eine neue Seele tritt ein. Während ich glaube, dass der Teil oder die Teile einer Seele, die einen Körper "beginnen", selten im Alter von 25 noch in diesem Körper sind, ist der Prozess des Walk-In ein anderer.

Eine Seele, die in einen Körper eintritt, hat üblicherweise eine andauernde Beziehung zu der Seele, die bereits im Körper ist. Der Moment des Austauschs kann wie eine Nahtoderfahrung erscheinen. Es kann auch der Prozess des Schlafes für eine Anzahl von Tagen sein. Nicht alle Nahtoderfahrungen resultieren in einem Austausch der Seelen.

Ich verwende den Begriff rechtmäßig, weil er die Energiebegrenzung des Teils oder der Teile der Seele schärft, die wählen im physischen Körper zu sein. Weil diverse Teile der Seele im Verlauf unserer Leben kommen und gehen, ist die genaue Bestimmung der Teile, die den Körper zu einer gegebenen Zeit betreiben, entscheidend.


4. WAHLEN UND REALITÄTEN

Die letzte Frage ist neu und bezieht sich auf die Ereignisse, die seit 2001 aufgetreten sind.

Unsere 3D Körper können nur in einer Realität zu einer Zeit leben. Jedes Mal wenn wir eine Wahl treffen, wird eine Anzahl an paralllen Realitäten erschaffen, in denen andere Wahlen getroffen wurden.

Die Portale zwischen diesen anderen Realitäten und der unseren öffnen sich in unser spirituelles Bewusstsein. Unsere Seele mag durch diese Portale reisen, Heilung sammeln und zu uns mit neuen Einsichten von Alternativen, die wir hier nicht gewählt haben, zurückkehren. Aber unser Körper bleibt hier, genauso wir jeder unserer anderen Körper in seiner eigenen Realität bleibt.

Wenn wir fähig werden, unsere Körper sicherer in dieser Realität anzubinden oder zu erden, mag unsere Seele ihr Feld in alternative als auch parallele Realitäten zu erweitern wagen. Wenn wir nicht geerdet sind, mögen wir erschrecken oder eine Aufsplitterung unserer Energien erfahren, wenn die Seele nicht in der Lage ist, sich mit unseren physischen Formen zu reintegrieren.

Durch das Fokussieren auf jedes Chakra, (oder den physikalischen Ort, der geeignet scheint) und zu fragen, ob die gegenwärtigen Energien die Reihe von Entscheidungen repräsentieren, auf denen dieser Körper aufgebaut ist, erkenne ich an, das Energien von nicht gemachten Entscheidungen hier noch im Körper beherbergt sein könnten, die nicht getroffen, aber stark in Betracht gezogen wurden. Dies hindert die Geistführer oder Engel, die unsere Wahlen unterstützen, daran, effektiv unsere Körper zu unterstützen.

Dies ist insbesondere wahr für den unteren Rücken. Ich sehe, dass sich die Geistführer normalerweise hinter unserem Körper, in der Rückseite unserer Chakren verbinden. Diese Gesitführer, die sich hinter dem Nabel Chakra verbinden, helfen unserer Seele, sich im Körper zu inkarnieren. Es sind diese Geistführer, die die Qualität der Verbindung zwischen unserer Seele und unserem Körper bestimmen.

Wenn wir Druck oder Unbehagen in der Rückseite des Nabel Chakra spüren, zeigt es oft an, dass die Guides nicht länger mit unserer Seelenreise abgestimmt sind. Dieser Druck wird im unteren Rückenbereich gespürt und kann oft physische Probleme mit den Nieren und den Nebennieren einschließen.

Wenn ihr einen derartigen Druck spürt, fragt: "Ist dieses Empfinden wirklich das Meine?" und achtet darauf, ob ihr irgendeine Veränderung fühlt. Wenn sich dieser Bereich klärt, klären sich üblicherweise ebenso der Pfad und die Vorwärtsbewegung für dieses Leben. Oft werden die Stolpersteine sichtbar, so dass sie umgedreht und als Sprungbretter gemeistert werden können.

Nicht zufälligerweise ist der Nabel der primäre Pfad des Prana. Wenn der Kern des Nabel Chakra auf diese Realität zurückgesetzt wird, wird klarer, wie wir unsere Lebenskraft behandeln. Wir mögen immer noch wählen, unsere Prana auf eine Art und Weise zu nutzen, die unsere Körper nicht unterstützt, aber wir werden die Wirkungen unserer Wahlen klarer fühlen.

Dieses System ist auf dem Bewusstsein der Einheit aufgebaut. Es beachtet, dass jedes Wesen und jede Energie eine rechtmäßige und bedeutende Existenz hat. Ich erkenne an, dass jede(r) eine Reise zu vollenden hat. Wie wir uns durch Lernzyklen bewegen, so haben diejenigen, auf die wir uns als Geistführer, Engel oder Energien beziehen, ihre einmaligen evolutionären Zyklen. Wenn ihr irgendeinen Geistführer daraus entlasst euch zu dienen, erlaubt ihr ihm, sich in seinen nächsten Lernschritt zu begeben. Ihm in liebevolle Wertschätzung dafür zu danken, ein Teil eures Lebens zu sein, lasst ihn dorthin gehen, wo er sein muss, um zu lernen und zu wachsen. Auf diese Weise werden wir dann in unseren wachsenden Rollen als Mit-Schöpfer mit Spirit (Geist) willkommen geheissen.

Wenn irgendetwas hiervon für euch hilfreich war, bin ich dankbar. Ich wünsche den Ausdruck der Göttlichkeit durch jede Person zu unterstützen. Wenn ihr euch dazu hingezogen fühlt, euch mit mir zu treffen, dann macht dies bitte. Eine Liste von Veranstaltungen, Musik von meinen CDs und zahlreiche Artikel über Heilung sind frei auf meiner Website angeboten: www.healingchants.com

Norma Gentile



Copyright 2009 Norma Gentile. www.healingchants.com

Über Norma Gentile

Norma Gentile, Klangschamanin, ist eine Intuitive von Geburt an, und Channel für Maria, Erzengel Michael und die Hathoren. Sie unterhält eine private Heilpraxis, bietet Sitzungen in Englisch und Spanisch an, ebenso wie Heilungskonzerte zu singen und Workshops zu lehren. Ihre CD von live Klangheilungen, Liedern von Spirit, ist im Ma'at Shop erhältlich. Um ihre Klangheilungen, Artikel und PodCasts zu sehen und zu hören seht auf ihre Website www.healingchants.com.


 
 
   
Copyright © 2007 GELA, All rights reserved