GELA
Rositta Virag
Lehen 67
A-5311 Innerschwand am Mondsee
Tel. + Fax: +43 (0)6232 6150
Email: info@gela.at

 
Willkommen
VERANSTALTUNGEN
LICHTEXPRESS
  Lichtexpress 77 - Anfang 2019
  Lichtexpress 75/76 - Herbst 2018
  Lichtexpress 74 - Frühjahr 2018
  Lichtexpress 73 - Sommer 2017
  Lichtexpress 72 - Frühjahr 2017
  Lichtexpress 71 - Winter 2016/17
  Lichtexpress 70 - Herbst 2016
  Lichtexpress 69 - Frühjahr 2016
  Lichtexpress 68 - Winter 2015/16
  Lichtexpress 67 - Herbst 2015
  Lichtexpress 66 - Frühjahr 2015
  Lichtexpress 65 - Winter 2014/15
  Lichtexpress 64 - Sommer 2014
  Lichtexpress 63 - Winter 2013/14
  Lichtexpress 62 - Herbst 2013
  Lichtexpress 61 - Sommer 2013
  Lichtexpress 60 - Frühjahr 2013
  Lichtexpress 59 - Winter 2012/13
  Lichtexpress 58 - Herbst 2012
  Lichtexpress 57 - Sommer 2012
  Lichtexpress 56 - Frühjahr 2012
  Lichtexpress 55 - Winter 2011
  Lichtexpress 54 - Okt./Nov. 2011
  Lichtexpress 53 - Juni 2011
  Lichtexpress 52 - April/Mai 2011
  Lichtexpress 51 - März 2011
  Lichtexpress 50 - Feb. 2011
  Lichtexpress 49 - Jan. 2011
  Channelings
  Aufstieg/Ascension & Spirituelles
  Gesundheit
  Umwelt
  English News
ONLINE SHOP
Lichtexpress Archiv
Meditationsthemen Archiv
Teilnehmerstimmen
Erfahrungsberichte
Spenden und Sponsor-Topf
Links
 

 
Newsletter
Jetzt abonnieren!
 

 
Seitensuche
 

IMPFUNG GEGEN SCHWEINEGRIPPE JA ODER NEIN - David Amrein vom Dr. Hulda Clark-Institut Europa schreibt dazu seine persönliche Meinung


Der Leiter des Dr. Clark-Instituts in der Schweiz, David Amrein, gibt seine persönliche Ansicht zur Schweinegrippe und gute Links für weitere Infos.

Täglich kriegen wir Nachrichten zur Schweinegrippe. Nach allem was man zur Zeit weiss, ist sie nicht schlimmer als jede andere Grippe, es wird einfach mehr darüber geschrieben. Die Frage, die uns jetzt alle beschäftigt, ist: soll man sich impfen lassen?

Um Ihnen gleich vorweg meine persönliche Einstellung dazu zu verraten: Ich habe keine Sekunde darüber nachdenken müssen -- ich werde mich NICHT impfen lassen gegen die Schweinegrippe, ebenso wie ich mich in den letzten 20 Jahren gegen nichts habe impfen lassen, nicht einmal als ich nach Afrika ging.

Ich habe den Nutzen einer Grippeimpfung noch nie eingesehen. Viele kriegen die Grippe trotz der Impfung. Die Entscheidung ist also nicht zwischen Gesundheit und einer möglichen Grippe, sondern zwischen einer möglichen Grippe; und einer möglichen Grippe plus einer Impfung.

Auch wenn man die Tatsache, dass die Impfung nicht immer wirkt, ausser Acht lässt: ich habe seit 1994 keinen Tag an der Arbeit wegen Krankheit verpasst, und ich gebe zu, dass ich an den zwei Novembertagen, an denen ich 1994 der Arbeit fernblieb, eher keine Lust zum Arbeiten hatte als krank war. Ich nehme gewissenhaft meine Vitamine und Kräuter und glaube, dass meine Immunität mich vor fast jeder Grippe schützt.

Schliesslich: selbst wenn ich mir einmal eine Grippe einfangen sollte, wäre ich nicht besorgt. Es ist eine verhältnismässig harmlose Infektion und geht vorbei. Warum sollte ich meinem Körper die ganze Arbeit abnehmen? Ich nehme auch keine Grippemittel, wenn ich mich einmal nicht 100% gut fühle, sondern trinke ein paar Kannen Tee. Ich verstehe dass es für schwache und alte Menschen etwas anders aussehen kann, irre mich aber lieber, indem ich einmal zu wenig impfe als einmal zu viel.

Ich glaube dass für die meisten Medikamente, ebenso wie für Impfungen, die Nebenwirkungen unterschätzt werden, während ihr Nutzen überschätzt wird. Ich bin mit dieser Beurteilung nicht allein. Hier z.B. der meistgelesene Autor im Bereich Alternativmedizin, Dr. Mercola -- klarere Worte lassen sich kaum finden: http://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2000/11/26/flu-shots-part-two.aspx.

Einer der besten Gründe, sich nicht impfen zu lassen, ist die Tatsache dass die Grippeimpfung eine Quecksilberverbindung namens Thiomersal (auch genannt Thimerosal) enthält. Ich kann mir wenige überzeugende Argumente vorstellen, die mich dazu bringen würden zuzulassen, dass jemand Quecksilber in meine Adern spritzt. Zwar gibt der Staat Entwarnung und weist darauf hin, dass es ungefährlich sei, aber wir wissen ja, was wir davon halten müssen, nachdem der Staat jahrzehntelang behauptet hat, Quecksilberfüllungen im Mund seien harmlos. http://www.cdc.gov/Flu/about/qa/thimerosal.htm.

Wenn Sie nicht glauben, dass die Grippeimpfung bei einem völlig gesunden Menschen schwerwiegende Nebenwirkungen haben kann, schauen Sie sich diesen Bericht von neulich auf FOX News an: http://www.youtube.com/watch?v=nP2e2B84r30.

Ich glaube, ebenso wie hoch angesehene Spezialisten auf dem Gebiet (z.B. http://www.strunz.com/news.php?newsid=955) -- dass die Schweinegrippe in erster Linie eine Marketingaktion der Firmen ist, welche die Impfung herstellen.


 
 
   
Copyright © 2007 GELA, All rights reserved