GELA
Rositta Virag
Lehen 67
A-5311 Innerschwand am Mondsee
Tel. + Fax: +43 (0)6232 6150
Email: info@gela.at

 
Willkommen
VERANSTALTUNGEN
LICHTEXPRESS
  Lichtexpress 77 - Anfang 2019
  Lichtexpress 75/76 - Herbst 2018
  Lichtexpress 74 - Frühjahr 2018
  Lichtexpress 73 - Sommer 2017
  Lichtexpress 72 - Frühjahr 2017
  Lichtexpress 71 - Winter 2016/17
  Lichtexpress 70 - Herbst 2016
  Lichtexpress 69 - Frühjahr 2016
  Lichtexpress 68 - Winter 2015/16
  Lichtexpress 67 - Herbst 2015
  Lichtexpress 66 - Frühjahr 2015
  Lichtexpress 65 - Winter 2014/15
  Lichtexpress 64 - Sommer 2014
  Lichtexpress 63 - Winter 2013/14
  Lichtexpress 62 - Herbst 2013
  Lichtexpress 61 - Sommer 2013
  Lichtexpress 60 - Frühjahr 2013
  Lichtexpress 59 - Winter 2012/13
  Lichtexpress 58 - Herbst 2012
  Lichtexpress 57 - Sommer 2012
  Lichtexpress 56 - Frühjahr 2012
  Lichtexpress 55 - Winter 2011
  Lichtexpress 54 - Okt./Nov. 2011
  Lichtexpress 53 - Juni 2011
  Lichtexpress 52 - April/Mai 2011
  Lichtexpress 51 - März 2011
  Lichtexpress 50 - Feb. 2011
  Lichtexpress 49 - Jan. 2011
  Channelings
  Aufstieg/Ascension & Spirituelles
  Gesundheit
  Umwelt
  English News
ONLINE SHOP
Lichtexpress Archiv
Meditationsthemen Archiv
Teilnehmerstimmen
Erfahrungsberichte
Spenden und Sponsor-Topf
Links
 

 
Newsletter
Jetzt abonnieren!
 

 
Seitensuche
 

MAYA-ZEITbeGLEITER FÜR JUNI 2013 - Kamira Eveline Berger erzählt über die anktuelle Zeitqualität


Welche Energien wirken im Juni 2013?

Die Tage vom 10.-22.6. bringt ETZNAB; der WEISSE SPIEGEL Licht ins Dunkel unserer Selbstwahrnehmung. Jetzt dient alles Äußere als Reflextor unseres Inneren, um sogar die bestgetarnten blinden Flecken in uns ausfindig zu machen. Z.B. für das Paradebeispiel: „Was?! Das kann doch nix mit mir zu tun haben, niemals!“ Hallo? Kann irgendetwas in der Realität in der jeder lebt, die er sich selbst durch seine Überzeugungen erschaffen hat, nichts mit dem Verursacher zu tun haben? Das glaubt nicht einmal der Weihnachtsmann der nicht mitkriegt, dass er gar nicht existiert! Dieser Punkt wäre also geklärt. Aber was macht man am Besten mit diesen unangenehmen Projektionen? Sie sind die Umleitungsschilder, die Wegweiser, die Erlöser aus dem letzten Rest unserer Bewusst-losigkeit. Klarheit und Wahrheit ist der 1. Schritt Fehler nie wieder wiederholen zu müssen. Besser: Was ist eigentlich der richtige Weg, den ich bisher aus Bequemlichkeit, Angst, etc. nicht sehen wollte? Das bringt Euch schnurstracks zu glasklarer Authentizität. Zu Perfektem Ordnen und Strukturieren eben!

Die Zeitqualität CHUEN der BLAUE AFFE holt uns vom 23.6.-5.7. auf die Bühne unseres Lebens. Wir alle bekleiden viele unterschiedliche Rollen: das Mutter/Vater-Sein, Kind-Sein, Berufs-Sein, FreundIn-Sein, Ich-Sein, Leiden-Sein, usw. Es sind unzählige Identitäten (wie Parallel-Realitäten), die wir wechseln wie die passenden Schuhe dazu. Und unsere Körperhaltung, Gefühle, Sprache, Wahrnehmung etc. ändert sich mit. Ist das nicht spannend? Beobachtet Euch in dieser Zeitwelle doch einmal genauer. Und was bin dann wirklich nur Ich selbst?, werdet Ihr fragen. Nein, Ihr seid nicht schizophren. Es wird sofort klar, dass wir schon immer mehr als 1e Persönlichkeit waren. Aber was, wenn wir uns mit keiner dieser Rollen identifizieren, sondern sie als interessante Lern-Chancen erkennen und uns über alle Rollen stellen? Das wahre Ich unberührt von allen Dramen, Unzulänglichkeiten und Problemen sehen? Dann, ja dann, finden wir den Himmel auf Erden, fühlen uns frei und haben Spaß am Leben, weil wir es spielen! So wünsche ich Euch jetzt von Herzen, dass Euch diese Übung gelingen möge!

In diesem Sinne wünsche ich Euch wie immer viel Spaß und Erfolg beim Zeitgleiten!

In Lak`ech, Eure KAMIRA

 

© 2013 – KAMIRA Eveline Berger – www.lichtkraft.com

 

 

 
 
   
Copyright © 2007 GELA, All rights reserved