GELA
Rositta Virag
Lehen 67
A-5311 Innerschwand am Mondsee
Tel. + Fax: +43 (0)6232 6150
Email: info@gela.at

 
Willkommen
VERANSTALTUNGEN
LICHTEXPRESS
  Lichtexpress 77 - Anfang 2019
  Lichtexpress 75/76 - Herbst 2018
  Lichtexpress 74 - Frühjahr 2018
  Lichtexpress 73 - Sommer 2017
  Lichtexpress 72 - Frühjahr 2017
  Lichtexpress 71 - Winter 2016/17
  Lichtexpress 70 - Herbst 2016
  Lichtexpress 69 - Frühjahr 2016
  Lichtexpress 68 - Winter 2015/16
  Lichtexpress 67 - Herbst 2015
  Lichtexpress 66 - Frühjahr 2015
  Lichtexpress 65 - Winter 2014/15
  Lichtexpress 64 - Sommer 2014
  Lichtexpress 63 - Winter 2013/14
  Lichtexpress 62 - Herbst 2013
  Lichtexpress 61 - Sommer 2013
  Lichtexpress 60 - Frühjahr 2013
  Lichtexpress 59 - Winter 2012/13
  Lichtexpress 58 - Herbst 2012
  Lichtexpress 57 - Sommer 2012
  Lichtexpress 56 - Frühjahr 2012
  Lichtexpress 55 - Winter 2011
  Lichtexpress 54 - Okt./Nov. 2011
  Lichtexpress 53 - Juni 2011
  Lichtexpress 52 - April/Mai 2011
  Lichtexpress 51 - März 2011
  Lichtexpress 50 - Feb. 2011
  Lichtexpress 49 - Jan. 2011
  Channelings
  Aufstieg/Ascension & Spirituelles
  Gesundheit
  Umwelt
  English News
ONLINE SHOP
Lichtexpress Archiv
Meditationsthemen Archiv
Teilnehmerstimmen
Erfahrungsberichte
Spenden und Sponsor-Topf
Links
 

 
Newsletter
Jetzt abonnieren!
 

 
Seitensuche
 

RASSISMUS - eine für sich sprechende wahre Geschichte




Folgende Geschichte fand auf einem British Airways-Flug von Johannesburg (Südafrika) nach London (Grossbritannien) statt.

Eine hellhäutige Frau über 50 Jahre erhielt einen Platz neben einem dunkelhäutigen Herrn.

Dies verstörte sie und so rief die Dame nach der Flugbegleiterin. “Haben Sie nicht bemerkt, dass Sie mich neben einen Schwarzen gesetzt haben?”, fragt die Dame. “Ich habe nie mein Einverständnis dafür gegeben, dass man mich neben jemanden aus einer so widerlichen Gruppe setzt. Geben Sie mir einen anderen Sitz.” “Beruhigen Sie sich.”, erwiderte die Flugbegleiterin. “Dieser Flug ist beinahe ausgebucht. Ich schau mal nach, ob es noch einen freien Sitz gibt.”

Nach einigen Minuten kam die Flugbegleiterin zurück. “Meine Dame, wie ich vermutet habe, gibt es in der Economy Class keine freien Sitze mehr. Gemäss dem Kapitän sind auch in der Business Class alle Plätze ausgebucht. Nur in der First Class haben wir noch einen freien Sitz.”

Bevor die Dame etwas sagen konnte, sprach die Flugbegleiterin weiter. “Es ist in unserem Unternehmen nicht üblich, jemandem von der Economy Class einen Sitz in der First Class anzubieten. Unter den hier vorliegenden Umständen jedoch hat der Kapitän entschieden, dass es ein Skandal wäre, jemanden neben einer so abstossenden Person sitzen zu lassen.”

Die Flugbegleiterin wendet sich dem dunkelhäutigen Herrn zu: “Darf ich Sie daher bitten, mein Herr, gerne dürfen Sie Ihr Gepäck nehmen, wenn es Ihnen Recht ist. Ein freier Sitz erwartet Sie in der First Class.”

In diesem Moment standen die restlichen Fahrgäste auf und applaudierten.

Ich kann die Schlussbemerkung von apsense.com nur wiederholen: WELL DONE, BRITISH AIRWAYS!



Dieser Artikel ist eine freie Übersetzung des Artikels “This scene took place on a British Airways flight…” von apsense.com.
Entnommen aus: http://schweizweit.net/


 
 
   
Copyright © 2007 GELA, All rights reserved