GELA
Rositta Virag
Lehen 67
A-5311 Innerschwand am Mondsee
Tel. + Fax: +43 (0)6232 6150
Email: info@gela.at

 
Willkommen
VERANSTALTUNGEN
LICHTEXPRESS
  Lichtexpress 77 - Anfang 2019
  Lichtexpress 75/76 - Herbst 2018
  Lichtexpress 74 - Frühjahr 2018
  Lichtexpress 73 - Sommer 2017
  Lichtexpress 72 - Frühjahr 2017
  Lichtexpress 71 - Winter 2016/17
  Lichtexpress 70 - Herbst 2016
  Lichtexpress 69 - Frühjahr 2016
  Lichtexpress 68 - Winter 2015/16
  Lichtexpress 67 - Herbst 2015
  Lichtexpress 66 - Frühjahr 2015
  Lichtexpress 65 - Winter 2014/15
  Lichtexpress 64 - Sommer 2014
  Lichtexpress 63 - Winter 2013/14
  Lichtexpress 62 - Herbst 2013
  Lichtexpress 61 - Sommer 2013
  Lichtexpress 60 - Frühjahr 2013
  Lichtexpress 59 - Winter 2012/13
  Lichtexpress 58 - Herbst 2012
  Lichtexpress 57 - Sommer 2012
  Lichtexpress 56 - Frühjahr 2012
  Lichtexpress 55 - Winter 2011
  Lichtexpress 54 - Okt./Nov. 2011
  Lichtexpress 53 - Juni 2011
  Lichtexpress 52 - April/Mai 2011
  Lichtexpress 51 - März 2011
  Lichtexpress 50 - Feb. 2011
  Lichtexpress 49 - Jan. 2011
  Channelings
  Aufstieg/Ascension & Spirituelles
  Gesundheit
  Umwelt
  English News
ONLINE SHOP
Lichtexpress Archiv
Meditationsthemen Archiv
Teilnehmerstimmen
Erfahrungsberichte
Spenden und Sponsor-Topf
Links
 

 
Newsletter
Jetzt abonnieren!
 

 
Seitensuche
 

ÜBER DEN KOSMISCHEN TANZ DER GÖTTLICHEN ENERGIEN UND DIE UMWANDLUNG DES PLANETEN ERDE - Erzengel Michael gechannelt durch Celia Fenn


Ein kollektiver großer Bewusstseinswandel ist in diesem Monat möglich.

Geliebte Lichtarbeiter, dies ist für die Erde auf ihrer Reise der Veränderungen und der Umwandlungen eine solch gesegnete und strahlende Zeit. Ihr seid vor Kurzem durch das "Portal" gegangen, das die beiden Vollmonde zum Wesakfest darstellten, und nun, da der Venus-Transit entlang der Sonne im Monat Juni bevor steht, seid Ihr soweit, den einflussreichen, kosmischen Tanz der göttlichen männlichen und weiblichen Energien bewusst zu erfahren.

Eure Erde ist bereits dabei, die goldene Flamme der erleuchteten Liebe und des erleuchteten Mitgefühls zu empfangen, was derzeit die Kodierungen für Wohlstand, Fülle und Frieden zu Euch bringt. Nun wird es noch im kommenden Monat Juni für Euch als ein menschliches Kollektiv eine bedeutsame Gelegenheit geben, die einen großen Bewusstseinwandel im Bereich des kollektiven Bewusstseins ermöglicht und noch mehr Licht in Euer kollektives Wesen herein lässt. Der kommende Monat Juni steht in diesem Jahr für die eine erste, große Möglichkeit eines kollektiven Bewusstseinswandels, die zweite Gelegenheit dafür wird sich im August 2008 bieten und die dritte im Oktober 2008. Wir werden diese anderen Gelegenheiten zu einem späteren Zeitpunkt erläutern, jetzt wollen wir uns auf die Energien konzentrieren, die der Venus-Transit entlang der Sonne in den ersten zwei Wochen des Juni mit sich bringt.

(Anmerkung der Übersetzerin: Bei einem Venus-Transit stehen Sonne, Venus und Erde exakt in einer Linie. Dabei wandert die Venus, als scheinbar winziges, tiefschwarzes Scheibchen sichtbar, im Verlauf von mehreren Stunden über die Sonne.)

Der gegenwärtig anstehende Venus-Transit ist mit dem vorherigen Transit von vor vier Jahren im Jahr 2004 verbunden, und er steht für den exakten Mittelpunkt eines achtjährigen Zyklus der Venus, der im Jahr 2004 begann und der im Jahr 2012 endet. Der Venus-Transit im Jahr 2004 markierte den Beginn einer bedeutsamen Woge des Erwachens und der Umwandlungen auf dem Planeten, und ermöglichte es vielen von Euch, mit Eurer Reise in das höhere Bewusstsein zu beginnen.

Wir wollen nun erläutern, warum diese Energie zum gegenwärtigen Zeitpunkt so stark wirksam ist. Die Sonne in Eurem Sonnensystem trägt die archetypische, solare, männliche Energie, welche von den altägyptischen Weisen als Ra bezeichnet wurde. Die Venus trägt die Energie der archetypischen, göttlich Weiblichkeit, im alten Ägypten durch Hathor repräsentiert, der Göttin der Schönheit, der Liebe, der Kunst und der Musik. Der Transit der Venus entlang der Sonne steht für den archetypischen, kosmischen Tanz von der göttlichen Männlichkeit und der göttlichen Weiblichkeit, den sie vollführen, während sie ihr schöpferisches Licht in Euren "Himmel" auf dem Planeten einweben (Anmerkung der Übersetzerin: Mit diesem "Himmel" ist durchaus der Zustand vom "Himmel auf Erden" gemeint, nicht nur der tagsüber als blauer Himmel sichtbare Himmel über uns).

Nun, im Jahr 2004 bedeutete dieser Tanz einen besonders wichtigen Moment für die Erde. Die göttliche, weibliche Energie war dabei, wieder langsam in die Schwingungen Eures kollektiven Bewusstseins einzukehren, was durch die Indigo- und Kristallkinder sowie durch diejenigen erwachten Lichtarbeiter unterstützt wurde, die bereits fähig waren, diese Energie zu tragen. Diese Unterstützung war stark genug, um es im Jahr 2004 diesem göttlichen, himmlischen Tanz der Energien der Zwillingsseelenflammen zu ermöglichen, im kollektiven Bewusstsein der Menschen eine starke Woge von schöpferischer und umwandelnder Energie auszulösen. Viele Menschen begannen ihre persönliche Reise der Umwandlung, und viele Beziehungen zwischen Seelengefährten und Zwillingsseelenflammen wurden durch das Erwachen gegründet, das dieser Tanz zwischen der Sonne und der Venus hervor rief.


"Die goldene Flamme der erleuchteten und leidenschaftlichen Liebe"

von Christina Müller aus Deutschland http://www.schoepfungsflamme12.de


Nun, zu diesem gegenwärtigen Zeitpunkt der Mitte des Venuszyklus, seid Ihr in der Position, um einen weiteren, großen Bewusstseinssprung zu vollziehen. Ihr Geliebten, zur jetzigen Zeit habt Ihr nun Eure Kodierungen des Grals aktiviert und Ihr seid somit fähig, in einem Zustand der vollkommenen, inneren Ausgewogenheit zu sein, um ein "Spiegel" der vollkommenen, himmlischen Ausgewogenheit zu sein. Ihr seid nun jede/r als ein Empfänger des göttlichen Lichts und der göttlichen Gnade dazu fähig, die Informationen der galaktischen und kosmischen Kodierungen direkt von der großen Zentralsonne zu empfangen, zunächst in Eurer Epiphyse bzw. Zirbeldrüse, um sie dann in Eure DNS zu übertragen, zur Aktivierung des göttlichen Willens innerhalb jeder Zelle Eures Körpers. Ihr seid nun soweit und darauf vorbereitet, als eine neue Spezies zu leben, als göttliche Menschen oder als menschliche Engel, die ein jeder in sich selbst die vollkommene Ausgewogenheit der göttlichen männlichen und weiblichen Energien tragen und dazu fähig sind, von der göttlichen Quelle die Kodierungen der Schöpfung zu empfangen und ihre von der Göttlichkeit gegebenen Begabungen so anzuwenden, dass sie gemeinsam Mitschöpfer einer neuen Realität sind.

Diese neuen Kodierungen der Schöpfung werden die nächste Phase Eurer Evolution bestimmen, wie auch die Evolution der Erde selbst. In dem anstehenden vierjährigen Zyklus der Venus, der in das Jahr 2012 führt, werdet Ihr die neuen Energien der Umwandlung direkt von der großen Zentralsonne und direkt von der göttlichen Quelle empfangen. Der blaue Stern namens Erde wird beginnen, sich als ein eigenständiges Wesen zu entwickeln, und Ihr werdet, in Zusammenarbeit mit dem heiligen Geist, die leitenden "Schöpfer" der Realität auf der neuen Erde sein. Und durch die Entscheidungen, die Ihr für die neue Erde trefft, werdet Ihr Euer "Recht" anwenden, ein Schöpfer zu sein.

Geliebte Meister des Lichts, wir können Euch gegenüber gar nicht zum Ausdruck bringen, wie sehr jubelnd wir diesen Augenblick feiern, in dem Ihr nun "in den Zustand der Reife" kommt, um die Verantwortung für Euren Planeten zu übernehmen und für seine fortlaufende und aufsteigende Reise ins Licht. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt haben sich viele von Euch nun in die Positionen hinein bewegt, von denen ausgehend Ihr andere Menschen bei der großen Ausdehnung oder Explosion des Bewusstseins hinein in ein höheres Bewusstsein anleiten und unterstützen könnt, die den drei Schlüsselmomenten dafür im Jahr 2008 folgen wird. Ihr Geliebten, wir wissen, dass Ihr soweit seid, dem Licht in der Weise zu dienen, wie Ihr dazu berufen seid und wie Ihr dazu vom heiligen Geist im gegenwärtigen Moment geführt werdet. Euer Licht wird gebraucht, denn jedes individuelle, goldene Licht erzeugt einen Teil der gesamten, goldenen Flamme der erleuchteten Liebe und des erleuchteten Mitgefühls.

Ihr seid soweit, Ihr Geliebten, um die Kodierungen des Paradieses zu aktivieren und Eure Erde in das paradiesische Zuhause umzuwandeln, als das sie immer bestimmt war. Ihr seid soweit, Euer persönliches Leben umzuwandeln und die Fülle und den Wohlstand zu empfangen, der Euch immer bestimmt war, jedem Einzelnen von Euch. Ihr seid soweit, als eine Familie auf dem Planeten zu leben und zu verstehen, dass Ihr in der goldenen Flamme der Liebe der göttlichen Quelle alle Eins seid.

Und so, geliebte Lichtarbeiter, werdet Ihr während dieser Zeit der kosmischen Strahlung, während die Lichtintensität ansteigt, beginnen, immer klarer zu "sehen" und zu "erkennen". Und Ihr werdet herausfinden, dass Eure Wahrnehmungsfähigkeiten immer klarer und feiner werden. Und Ihr werdet die alten Energien aus Schatten und Illusion erkennen, die immer noch existieren, auch wenn die neue Erde aus Licht gerade geboren wird. Es ist wichtig, liebste Lichtarbeiter, dass Ihr es Euch selbst zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht erlaubt, in die alten Energien der Angst, des Aberglaubens und der Manipulation hinein gezogen zu werden, und dass Ihr Euch nicht darin verfangt, mit Euren Gedanken- und Verhaltensmustern die alten Energien und Dramen zu "recyceln", denn das ist nur eine Weise, die schöpferischen Herausforderungen, welche die neuen Energien mit sich bringen, zu umgehen.

Während Ihr dabei seid, mit den Umwandlungen und Veränderungen umzugehen, möchten wir Euch Folgendes vorschlagen, Ihr Liebsten: Verlasst Euch zum gegenwärtigen Zeitpunkt mehr auf Euer Herz und Eure Gefühle als auf Euren Verstand und seine Urteile. Wisset, dass die neue Energie die Gefühle von Liebe, von gegenseitiger Unterstützung und von Freude erzeugt. Solltet Ihr derzeit Furcht, Anspannung oder Ärger empfinden, dann seid Ihr in Kontakt mit alten Energien, und diese werden möglicherweise durch "Illusionen" erzeugt, an denen Ihr immer noch festhaltet, einschließlich der "Illusion", wie der Prozess des Aufstiegs verlaufen sollte und wie er sich anfühlen sollte und wie Ihr Euch dabei verhalten solltet. Versucht nicht, andere Menschen zu tadeln oder im Äußeren nach den "Antworten" zu suchen - geht nach Innen und erkennt, in welchen Punkten Ihr möglicherweise noch dabei seid, durch Gewohnheiten im Gefühlsbereich und durch Gewohnheiten in der Wahrnehmung, alte Energien in andere Menschen hinein zu projizieren. Dies sind gerade wunderbare und wundersame Zeiten, und Ihr seid wahrhaftig die Schöpfer Eurer eigenen Wahrnehmung und Realität, und was Ihr erfahrt ist das, was in Euch selbst noch fest gehalten wird. So bitten wir Euch, dass Ihr Euch darum bemüht, zu jeder Zeit ausgeglichen, liebevoll, unterstützend und klar erkennend zu sein. Wisset, dass Ihr innerhalb des Flusses des Lebens und der Fülle existiert, der von der göttlichen Quelle kommt, und dass sich alles, was Ihr braucht, zu dem Zeitpunkt manifestieren wird, in dem Ihr es braucht. Es gibt keinen Grund, die Veränderungen zu fürchten, denn sie bringen Euch näher zum Herzen und zum Verstehen Gottes, näher zum göttlichen Bewusstsein in Euch selbst. Und so bitten wir Euch während der Zeit des gegenwärtigen Venus-Transits, dem die Sonnenwende am 21. Juni folgt, dass Ihr die Energien der Freude und des Friedens in Eure Herzen tragt und haltet, denn dann wird der Planet in das höhere Bewusstsein wieder geboren werden.



"Das Kommen der Energie des weißen Büffels"
von Monique Monos aus Belgien www.monos-art.be


Die Energien im Juni 2008

Neumond fällt auf den 3. Juni und ist im Sternzeichen der Zwillinge. Innerhalb der neuen Energie steht dieses Sternzeichen für die Energie der Zwillingsseelenflamme. In diesem Monat wird Pluto zudem rückläufig sein und in das Sternzeichen des Schützen wandern, und wird dabei in dem entgegengesetzten Sternzeichen des Schützen zu einem starken Motor für die spirituelle Umwandlung (Anmerkung der Übersetzerin: das heißt also ein starker Motor für die spirituelle Umwandlung im Sternzeichen der Zwillinge, denn Schütze und Zwillinge sind entgegengesetzte Sternzeichen). Dies erzeugt einen bestmöglichen Augenblick, um die Eine Liebe der göttlichen Quelle, wie sie durch die Zwillingsseelenflammen erlebt wird, in einer außergewöhnlich bewussten Weise zu erfahren.

Der Venus-Transit in den ersten Wochen des Juni sorgt im Jahr 2008 für das erste "Portal", durch dem ein Wechsels in der Wahrnehmung stattfinde wird. Erlaubt es Euch selbst, Euch durch dieses Portal sanft hinein in das Energiefeld der göttlichen Liebe der Zwillingsseelenflammen zu bewegen und erlaubt es diesem Energiefeld, Euer Bewusstsein zu erweitern und Euch in Eurer Wahrnehmung von der höheren Liebe und Schönheit auf der Erde zu erwecken.

Vollmond am 18. Juni fällt in das Sternzeichen des Schützen, und da dieser zusammen mit Pluto und dem galaktischen Zentrum im Schützen steht, wird das ein einflussreicher Vollmond sein! Es ist ein Feuermond und das ermöglicht es Euch, die leidenschaftliche und sinnliche Energie der göttlichen Weiblichkeit in ihrer Form als eine Feuergöttin zu feiern, die alles erneuert. Erinnert Euch hierzu an die Göttinnen Sachmet, Pele, Amaterasu, Brigid, Vesta und Maria Magdalena. Zu dem Zeitpunkt des Vollmonds wird die Venus in das Sternzeichen Krebs wandern, das vom Mond und vom Wasser beherrscht wird, und so wird diese sanftmütige Mondenergie auf die Feuerenergie des Feuermondes ausgleichend wirken. Das ist ein perfekter Zeitpunkt, um eine Zeremonie zu Ehren des harmonischen Gleichgewichts der lunaren und solaren Anteile der göttlichen, weiblichen Energien auf der neuen Erde zu halten.

Dann, am 21. Juni findet weltweit die Sonnenwende statt, auf der Südhalbkugel als Wintersonnenwende und auf der Nordhalbkugel als Sommersonnenwende. Zu diesem Zeitpunkt, wenn der Planet einen Zustand des Gleichgewichts erreicht, bevor er sich in seine nächste Spirale von Zeit und Raum hinein bewegt, ist es gut für Euch, wenn Ihr über Eure eigene Lebensreise auf der Erde reflektiert und von Euren Zielen träumt, von denen Ihr beabsichtigt, dass sie sich während der nächsten Spirale aus Licht manifestieren mögen.

Mögen Eure Absichten während der nächsten Spirale der Schöpfung und Evolution auf der Erde der Liebe, der Freude, dem Wohlstand und der Fülle dienen.


© 2008-9 Celia Fenn und Starchild Global



Der Originaltext ist zu lesen unter
http://www.starchildglobal.com/june2008.html


 
 
   
Copyright © 2007 GELA, All rights reserved