BIO-ZERDERNNÜSSE aus Sibirien

 6,30 36,90 inkl. Mwst.

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Geschälte Zedernnüsse aus Sibirien, Wildsammlung, zertifizierte Rohkost BIO-Qualität.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 35579 Kategorien: , ,

Beschreibung

Bio Zedernnüsse aus Sibirien

Die sibirische Zeder ist ein Symbol für Kraft, Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit. Drei bis vier Jahre am Baum gereift, enthalten die Samen der wildwachsenden Zeder einen einzigartigen Mineralstoff- und Vitaminkomplex.

Nicht nur Feinschmecker und Kenner sind begeistert vom nussigen Aroma der Zedernnüsse (Zedernkerne) als wertvolle Zutat zum Kochen und Verfeinern von beispielsweise Müslis und Salaten. Lecker auch einfach nur pur! Ein köstlicher, natürlicher Genuss!

Unsere Zedernnüsse sind biologisch nach DE-ÖKO-005. Sie werden in Sibirien geerntet. Kühl, trocken und dunkel lagern.

Die Zedernüsse werden maschinell geschält und das Abstreifen der Fruchthaut geschieht lediglich durch Behandlung mit reinem Wasser und anschließender Trocknung bei Rohkost-kompatiblen Temperaturen nicht über 40 °C. Die Sortierung, Wiegung, Vakuumierung, Verpackung und der Versand (per LKW, immer in der kalten Jahreszeit) erfolgen ebenfalls bei Temperaturen < 40 °C.

Nährwerte pro 100 g

Energiewert 2757 kJ / 667 kcal
Fett 62,3 g
– davon gesättigte Fettsäuren 4,2 g
Kohlenhydrate 7,5 g
– davon Zucker 6,1 g
Eiweiß 19,1 g
Salz 1,5 mg

 

BIO-ZEDERNNUSS-MUS aus Sibirien

Die Zedernüsse werden bei Rohkosttemperatur in gekühlten Granitmühlen schonend zu dem cremigen Mus vermahlen.
Genießen Sie dieses exklusive Mus zum Verfeinern edler Cremes, Dressings und Dips, für besondere Desserts, als Grundlage für Zedernuss-Milch oder als reichhaltigen Brotaufstrich.

Der hohe Nähr- und Gesundheitswert der Zedernuss liegt in den Fetten (rund 90 % ungesättigte Fettsäuren, Pinol-, Pinolensäure), Eiweißen (hoher Anteil essenzieller Aminosäuren) und einer Reihe von Vitalstoffen. Zedernüsse sind reich an Eisen, Magnesium und Spurenelementen wie Mangan, Kupfer, Zink und Kobalt sowie Vitaminen (vor allem E– und B-Gruppe). Der Vitamin-E-Gehalt ist so hoch, dass die Samen lange Zeit vor dem Ranzigwerden geschützt sind (16 mg / 100 g = 160 % Tagesbedarf).
Außerordentlich hoch ist ihr Gehalt an Phospholipiden (Lecithin). Somit kann die Zedernuss als „Soja des Nordens“ bezeichnet werden. Phospholipide gehören zu den Fetten und verbessern die Aufnahme von Fettsäuren und fettlöslichen Vitaminen.

Zutaten und Qualität

Zutaten: 100 % sibirische Zedernüsse aus kontrolliert biologischer Wildsammlung
Herkunft: Altai-Gebirge in Sibirien, Russland*
Qualität: bio-zertifizierte, beste Rohkostqualität (nicht über 45 °C erwärmt). Glutenfrei, soja- und erdnussfrei, vegan.
*) Anmerkung: Das Sammelgebiet befindet sich über 3500 km entfernt von Tschernobyl und wurde durch den radioaktiven Fallout 1986 praktisch nicht belastet (Quelle).

Hinweis

Kühl, dunkel und trocken lagern. Packung nach dem Öffnen luftdicht verschließen und Inhalt innerhalb von 3 Monaten verzehren.

Allergene: Kann Spuren von Mandeln, Cashew, Pistazien, Sesam, Hasel- und Erdnüssen enthalten.

Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-007, Nicht-EU-Landwirtschaft

 

BIO-ZEDERNNUSS-FLOCKEN aus Sibirien

Neuheit in Westeuropa: Knackig, köstlich, proteinreich!

Die beim Kaltpressen des hochwertigen Zedernnuss-Öls teil-entölten Zedernüsse enthalten statt vormals ca. 62 % nur noch ca. 30 % Fett ‒ und dabei ca. 35 % hochwertiges Protein. Zedernnuss-Flocken sind somit ein unglaublich guter, wohlschmeckender und überdies günstiger Protein-Lieferant.

Die gepressten Zedernüsse nehmen ‒ je nach Verarbeitung bzw. Anwendung ‒ Feuchtigkeit und Öl gut auf und können sich auch ihrem ursprünglichen Aussehen als Zedernuss wieder nähern.

  • Ideal im Müsli: ein wenig für den besonderen Geschmack, eine größere Menge für die Proteinversorgung
  • Interessant in Brot sowie süßem / deftigem Backwerk
  • Herzhaft in leckerem Pesto

Zutaten: 100 % sibirische Zedernüsse aus kontrollierter Wildsammlung, biologisch, Rohkost.

Inhalt: 250 g

Dunkel und kühl lagern. Vor UV- und Sonnenlicht geschützt halten.

 


 

HINTERGRUNDINFORMATIONEN DES HERSTELLERS

Die sibirische Gesundheit gilt in Russland als vorbildlich und das auch dank der kleinen Zedernuss, die nicht nur vor Skorbut schützt, sondern den Körper im rauen Klima mit notwendigen Vitaminen und Mineralien versorgt. Darüber hinaus erfreuen sich Klein wie Groß am ausgezeichneten Geschmack der wild gesammelten «Perlen der Taiga». Geschälte Zedernüsse waren in unserer Kindheit noch gar nicht erhältlich, jedermann hatte selber daran «zu knabbern». Schälfabriken sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden – somit kommt diese wertvolle Urnahrung nun auch in Europa an.

Produktwissen

Zedernüsse, die «Nüsse» der Sibirischen Zeder (Pinus sibirica), sind bei uns kaum bekannt und wenig genutzt. Die Sibirische Zeder ist ein immergrüner Baum, der an geeigneten Standorten bis zu 40 Meter hoch werden kann. Sie ist ein naher Verwandter der Pinie (ital. Zirbelkiefer) und damit sind auch die Zedernüsse in etlichen Merkmalen den Pinienkernen ähnlich.

Bei uns hat sich der Begriff «Zedernüsse» eingebürgert, obwohl es sich um die Samen der Zeder handelt.

Bemerkenswert ist, dass die Zedernüsse aus Wildsammlung kommen und damit nie den Einflüssen von Züchtung, Hybridisierung, Genmanipulierung und selbst Düngung ausgesetzt waren. Damit erhalten Sie ein unvergleichliches Naturprodukt mit einer ursprünglichen Vitalität – genauso wie es die ländliche russische Bevölkerung schon seit Jahrhunderten nutzt. Zum Nachweis der Kontrolle sind sie biozertifiziert.

Inhaltsstoffe

Der hohe Nähr- und Gesundheitswert der Zedernuss liegt in den Fetten (rund 90 % ungesättigte Fettsäuren, Pinol-, Pinolensäure), Eiweißen (hoher Anteil essenzieller Aminosäuren) und einer Reihe von Vitalstoffen. Zedernüsse sind reich an Eisen, Magnesium und Spurenelementen wie Mangan, Kupfer, Zink und Kobalt sowie Vitaminen (vor allem E- und B-Gruppe). Der Vitamin-E-Gehalt ist so hoch, dass die Samen lange Zeit vor dem Ranzigwerden geschützt sind (16 mg / 100 g = 160 % Tagesbedarf).

Außerordentlich hoch ist ihr Gehalt an Phospholipiden (Lecithin). Somit kann die Zedernuss als «Soja des Nordens» bezeichnet werden. Phospholipide gehören zu den Fetten und verbessern die Aufnahme von Fettsäuren und fettlöslichen Vitaminen.

Verwendung

Pur: als Knabber Snack, zum Bestreuen von Salaten, Obstgerichten, Eis und Gebäck
Zutat für: Frucht-Nuss-Mischungen, Müslis, Frischkornbrei oder für ein Pesto
Flüssig: Nussmilch (zuzubereiten wie andere Nussmilchsorten)
Aroma stark: Leicht angeröstet schmecken sie noch intensiver und eignen sich dann als Füllung und als besondere Note für leckere Gemüse- und Reisgerichte.

Zutaten und Qualität

Zutaten: 100 % sibirische Zedernüsse aus kontrollierter Wildsammlung
Herkunft: Altai-Gebirge in Sibirien, Russland*
Qualität: biozertifizierte, beste Rohkostqualität (nicht über 45 °C erwärmt)

*) Anmerkung: Das Sammelgebiet befindet sich über 3500 km entfernt von Tschernobyl und wurde durch den radioaktiven Fallout 1986 nicht belastet.

Zutaten

100 % Zedernnüsse aus kontrolliert biologischer Wildsammlung, vakuumverpackt.

 


Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Produktvarianten

, , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BIO-ZERDERNNÜSSE aus Sibirien“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.