Alles über die Grippe, Influenza und Impfungen

 15,90 inkl. Mwst.

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

DR. STREFAN LANKA + VERONIKA WIDMER. Alles über die Grippe, die Influenza und die Impfungen, klärt rund um das was die Schulmedizin Grippe und Influenza nennt, sowie über die dazugehörigen Impfungen auf.

Artikelnummer: 34432 Kategorie:

Beschreibung

In diesem Buch wird das allgemein verschwiegene Wissen leicht verständlich dargelegt, dass das, was die Medizin Grippe oder Influenza nennt, keine eigenständige Krankheit ist.

Es wird das allgemein verschwiegene Wissen dargelegt, dass die als Krankheitserreger behaupteten Grippeviren zwar behauptet und anerkannt, aber niemals empirisch-wissenschaftlich nachgewiesen worden sind.

Das Buch ermutigt niemandem leichtfertig zu glauben, sondern fordert auf, selbst zu prüfen.

Die Ausführungen sind für jeden Menschen leicht verständlich und vor allem überprüfbar dargestellt. So ist der Leser in der Lage nachzuvollziehen, dass die Begriffe Grippe und die sogenannte Influenza keine eigenständigen Krankheiten, sondern ähnlich verschiedene, wie bei den Wanderschmerzen, dem Rheuma, zum Teil schmerzhafte Vorgänge im und am Körper sind, die beim besten Willen nichts mit einem Virus zu tun haben können.

Die Frage: Macht Impfen Sinn? ist für jeden Menschen schwer zu beantworten, solange er an die von der Schulmedizin über Jahrzehnte verbreitete, wissenschaftlich nicht beweisbare Infektionstheorie glaubt, dass es Erreger gibt und es ein Immunsystem gäbe, das die Aufgabe hat, Erreger abzuwehren.
In dem Moment, in dem die Menschen überprüfen und erkennen, dass die Erregertheorie der Schulmedizin keine wissenschaftliche, d.h. überprüfbare Basis hat, sondern ein historisch gewachsenes Wahnsystem ist, verschwindet die Angst und damit schon ein großes Stück der Erkrankungsanfälligkeit.

Im Buch ist auch dokumentiert wie und warum die Behörden eingestanden haben, dass es keinen Beweis für die Existenz der behaupteten Viren gibt, weswegen die indirekten Nachweisverfahren, die angewandt werden, auch nicht geeicht und nicht aussagefähig sind.


Kommentar des Verlages
4.2.2008, verfasst von Karl Krafeld

Dieses Buch ist bedeutend für die noch mögliche Abwendung der geplanten Zerstörung der demokratisch rechtsstaatlichen gesellschaftlichen Ordnung, im Rahmen der geplanten Influenzapandemie, die dem globalen Finanzkapital dazu dienen soll, von den Ursachen der absehbaren globalen Finanzkrise abzulenken.

Weit ausführlicher als das im klein-klein-verlag erschienene Buch „Die Vogelgrippe – Der Krieg der USA gegen die Menschheit!“ wird in diesem Buch nachgewiesen, dass die Influenzabehauptungen mit Wissenschaft nichts und mit Herrschaft, Unterdrückung und Zerstörung der Menschen viel zu tun hat.

Auf dem Hintergrund der den Kapitalinteressen dienenden geplanten Influenzapandemie macht dieses Buch den Wahnsinn der Behauptung einer stärkeren Erkältungskrankheit als eine durch ein Virus verursachten Grippe noch deutlicher.

Wer sich nach der Lektüre dieses Buches noch gegen Grippe impfen lässt und wer Angst vor einer durch ein Virus verursachten Influenzapandemie hat, der nimmt als Muster seines Lebens die Lemminge von Walt Disney, die sich ins Meer stürzen, weil alle das tun.

Einerseits schützt das Lesen und Durchdenken dieses Buches davor, sich mit schlechtem Gewissen und angstvoll nicht gegen Grippe impfen zu lassen und bei dem, was die Ärzte als Grippe behaupten, Chemokeulen einzunehmen – um sich an den Sturz der Lemminge ins Meer zu beteiligen. Das Grippebuch ist auch ein Impfschutz im wahren Wortsinn. Es schützt vor Impfungen.

Auf dem Hintergrund der von einer unkontrollierten, dem Kapitalismus dienenden, anonymen Weltgemeinschaft geplanten Influenzapandemie ermutigt dieses Buch – um im Beispiel der Lemminge von Walt Disney zu bleiben – am Rand der Klippe, an die uns der Wahnsinn des globalen Kapitalismus, der sich auch in der Pharmaindustrie konkretisiert, getrieben hat, nicht nur stehenzubleiben, sondern umzudrehen. Zurück auf das sichere Festland, damit uns die geplante Influenzapandemie nicht von der Klippe ins Meer stürzen kann.

Anknüpfend an das im letzten „Leben mit Zukunft“ dargestellte Erfordernis, die örtliche Politik in die Beweisfrage hinsichtlich der geplanten Influenzapandemie hineinzuziehen, dauert es keine Stunde, einen Brief an den Bürgermeister zu schreiben und nach einem publizierten Beweis eines Influenzavirus zu fragen. In der Stunde kann man dann sogar auch noch dieselbe Frage an die örtlichen Bundestagsabgeordneten richten.

Wenn Staatsbürger denen nicht klarmachen, dass sie sich nicht wie die Lemminge ins Meer stürzen aber sich auch nicht ins Meer stürzen lassen, macht denen das keiner klar – und dann werden die uns ins Meer stürzen, weil wir deren Planung geduldet haben.

Auf dem Hintergrund der geplanten Influenzapandemie ist dieses Buch aber auch geeignet, Wut zu erzeugen. Wut darüber, wie dieser Nachtwächterstaat mit unserer Gesundheit umgeht, der mit unserer Gesundheit nur deshalb so umgehen kann, weil wir als Staatsbürger das
dulden.

Wir klein-klein-Aktiven müssen uns aber auch entschieden dagegen wenden, unsere Aktivitäten für eine trügerische Sicherheit missbrauchen zu lassen. klein-klein wurde zwar das Risiko von Zwangsimpfungen und Zwangsmedikationen im Zusammenhang mit der geplanten Influenzapandemie in Deutschland abgewendet.

Das schützt aber niemanden davor, mit dem geplanten Zusammenbruch der Infrastruktur im Zusammenhang mit der geplanten Influenzapandemie, von den Akteuren unseres deutschen Nachtwächterstaates von der Klippe ins Meer gestürzt zu werden. Gegenwärtig wird, im Rahmen der Influenzapandemieplanung, auch auf kommunaler Ebene unser Sturz von der Klippe vorbereitet.

Wenn wir durch unseren deutschen Nachtwächterstaat und unseren örtlichen Bürgermeister und die kommunalen Staatsbediensteten im Zusammenhang mit der behaupteten Influenzapandemie von der Klippe ins Meer gestürzt worden sind – dann ist es zu spät. Noch ist Zeit.

 


Zusätzliche Information

Gewicht 0.5 kg
ISBN

ISBN: 3-937342-22-2 WPlus Verlag, 194 Seiten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Alles über die Grippe, Influenza und Impfungen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.