VENUSISCHE TRILOGIE –

 0,00 inkl. Mwst.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Omnec beschreibt das Wesentliche über den Aufbau der Schöpfung, über die Seele, unser Bewusstsein und über das Leben. Ein Fundus an Weisheit u. Liebe.

Artikelnummer: 33761 Kategorie:

Beschreibung

Dieser Sammelband vereint erstmals alle 3 zuvor erschienenen Werke der Autorin, welche vollständig überarbeitet und um bisher unveröffentlichtes Material ergänzt wurden.

Im ersten, autobiographischen Teil "Ich kam von der Venus", beschreibt Omnec Onec das Leben auf der Astral-Ebene der Venus. Im zweiten, ebenfalls autobiographischen Teil 'Engel weinen nicht' schildert die Autorin ihre aussergewöhnlichen Erfahrungen auf der Erde. Der dritte Teil 'Meine Botschaft' ist die Essenz ihrer spirituellen Lehre.

Die Wahrheit ist immer einfach. Aktuell und praktisch beschreibt Omnec das Wesentliche über den Aufbau der Schöpfung, über die Seele, unser Bewusstsein und über das Leben. Ein Fundus an Weisheit und Liebe! 'Wirkliche Liebe ist die Energie, die vom Schöpfer fliesst und alle Lebensformen unterstützt. Ohne sie kann nichts existieren. Daher sind wir alle universelle, geistige Wesen und nicht auf eine Existenz begrenzt. Es gibt keine Grenzen für diese Liebe."

Omnec Onec verbrachte ihre ersten Lebensjahre auf einer feinstofflichen Ebene der Venus, die weder mit physischen Sinnen noch mit wissenschaftlichen Methoden erkennbar ist. Als Omnec die äusserst seltene Möglichkeit erhielt, ihren Körper den Gegebenheiten des Planeten Erde anzupassen, um ihr Leben hier fortzusetzen und eine spirituelle Aufgabe zu erfüllen, stimmte sie zu.

Ihren eigenen Aussagen zufolge nahm Omnec im Alter von sieben Jahren im Physischen den Platz eines Mädchens namens Sheila Gipson ein, das 1956 bei einem Busunglück ums Leben kam. Sie verbrachte die ersten Jahre ihrer Kindheit bei ihrer irdischen Grossmutter in Chattanooga, Tennessee, und reiste später mit ihrer Mutter kreuz und quer durch Amerika. Diese Jahre waren geprägt von enormen Herausforderungen und vielen Schwierigkeiten, bis es schliesslich Zeit war, ihre einzigartige Lebensgeschichte publik zu machen und ihre Aufgabe als spirituelle Lehrerin zu beginnen.

Eine Rezensentin von Amazon schreibt:

Dieses Buch ist und bleibt einzigartig.
Ob Omnec Onec nun tatsächlich auf der astralen Ebene (eine feinstoffliche Dimension) der Venus geboren ist oder sich die Inhalte ihrer Bücher (und Vorträge und Workshops und ihres ganzen Lebens) "nur ausgedacht" hat, ist einfach nicht das Wesentliche.
Das Wesentliche ist, was Omnec mit den Menschen zu teilen hat. Und das ist unendlich viel bedingungslose Liebe, grenzenloses universelles Wissen, herrlicher Humor und sehr viel Weisheit. Omnec hat die Gabe, Menschen zu inspirieren und auf eine höhere Schwingungsebene anzuheben. Durch ihre Präsenz haben schon Tausende von Menschen Inspirationen und neue Erkenntnisse erfahren.
Was Omnec erzählt, ist kein mentales Wissen. Man fühlt, daß es aus einer tiefen, inneren Quelle kommt.
Wer auf der Suche nach einer wirklichen Bereicherung in seinem Leben ist, der ist mit diesem Buch allerbestens bedient.

""