Pepsin

 30,80 inkl. Mwst.

Pepsin, 300 mg 100 Kapseln

Artikelnummer: 35673 Kategorien: ,

Beschreibung

Pepsin ist ein Verdauungsenzym. Wir verpacken es in Hypromellose-Kapseln für die Magensäurebeständigkeit, da die Magensäure es zerstören würde.

Pepsin (von altgriechisch πέψις pepsis, „Verdauung“) ist ein Verdauungsenzym, eine so genannte Peptidase, die in den Hauptzellen des Magenfundus von Wirbeltieren und somit auch dem Menschen gebildet wird. Sie ist für den Abbau von mit der Nahrung aufgenommenen Proteinen zuständig. (aus Wikipedia)

Anwendungsgebiete des Wirkstoffs Pepsin

Pepsin ist ein Verdauungsenzym zur Eiweißverdauung und wird traditionell angewendet, um die Magenfunktion zu unterstützen. In der Selbstmedikation hat es einen festen Stellenwert bei Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden, wenn der Magen zu wenig Säure und Pepsin bildet. Auch nach einer Magenentfernung können Pepsin-haltige Wirkstoffe die Verdauung anregen.

Wirkungsweise von Pepsin

Pepsin ist ein wichtiges Enzym in der Eiweißverdauung. Es spaltet die in der Nahrung enthaltenen Eiweiße in kleinere Bausteine, die schließlich noch weiter abgebaut werden. Die daraus entstehenden freien Aminosäuren stehen für den Energiestoffwechsel und andere Körperprozesse zur Verfügung.

Natürlicherweise wird Pepsin im Magen gebildet. Mit Hilfe der Salzsäure im Magen entsteht das aktive Pepsin in der Magenschleimhaut aus der inaktiven Vorstufe Pepsinogen. Produziert der Körper zu wenig eigenes Pepsin, kann dieses durch Pepsin-haltige Arzneimittel ergänzt werden. Hierfür wird das Enzym aus der Magenschleimhaut von Schweinen, Rindern oder Schafen isoliert. (aus: http://www.onmeda.de)

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.25 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pepsin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.