OSTARA – Fest der Frühlings- Tag- und Nachtgleiche am MERAL


Ort: Mondsee
Datum: 21.3.2021
Preis: € 45,00
Veranstalter: GELA
Leitung: Rositta Virag

Es ist Zeit rund um die Frühlings-Tag- und Nachtgleiche. Eine besonders energetische Zeit. Bei den Kelten wurde sie „Ostara“ genannt.

In früheren Zeiten wurden zu Ehren der Göttin Ostara Feuerräder den Berg hinuntergerollt. Dabei ging es um den Neubeginn, die Fruchtbarkeit, das Erwecken von Lust und Freude, von Leidenschaft und Wärme, von der Kraft, die das neue Leben hervorbringt.

Ostara leitet immer eine Wende ein. Nach der langen Zeit der Stille und der dunklen Wintermonate meldet sich nun mit dem zunehmenden Licht ihre Kraft. Alles beginnt zu keimen und zu wachsen. Mit dem zunehmenden Licht wird auch unser inneres Feuer entfacht, die Erotik wird lebendig. Die Zeit der Fruchtbarkeit und der Verwirklichung neuer Schritte und Träume ist da.

In Anlehnung an den alten Brauch der Feuerräder bauen wir selbst solche Feuerräder, die geschmückt sind mit all dem, dem wir in der beginnenden Wachstumsperiode Leben geben möchten. Wir „tränken“ sie in den Meral-Kräften und -Symbolen, sodass sich das, was du ins Leben bringen möchtest, stark und vom Leben getragen erfüllt. Dann entzünden wir die Räder und geben ihre Kräfte zur Verwirklichung frei.

Herzlich willkommen zu einem Tag mit intensiver Steuerung deiner Realität mit den Symbolen und Kräften des Merals.

         

Dieses Treffen findet bei Schönwetter statt. Bitte vorher anrufen! Bei Schlechtwetter machen wir einen Ersatztermin aus.

Wenn du noch keine Erfahrung oder kein Wissen über ein Meral hast, so findest du unter diesem Link weiter Informationen darüber.

Anmeldung für OSTARA – Fest der Frühlings- Tag- und Nachtgleiche am MERAL

Ticket-Typ Preis Plätze
Ostara - Frühlings-Tag- und Nachtgleiche € 45,00