WEIBLICHE WURZELN – Archetyp der weißen und roten Frau


Ort: Mondsee
Datum: 22.-25.4.2021
Preis: € 490.00
Veranstalter: GELA
Leitung: Renata Mierzejewska

Den Archetyp der weißen und roten Frau erkennen, heilen und integrieren

Durch die jahrelange Intellektualisierung und Anpassung an die vorherrschenden Werte unserer Gesellschaft von „Höher, besser, schneller“ haben wir uns von der Weisheit und Schönheit unserer weiblichen Natur stark entfernt. Die wilden, erdigen, leidenschaftlichen und liebevollen Qualitäten des Weiblichen sind dadurch in den Hintergrund geraten und in unserem Leben kaum noch spürbar. Vor allem wir Frauen passen uns der männlich geprägten Gesellschaft so stark an, dass wir den Kontakt zu unserer weiblichen Natur und ihren Rhythmen nicht mehr spüren können. Denn dass wir als Frau kraftvoll, selbstbewusst und authentisch sein können, ist nicht von unserer äußeren Erscheinung, unseren erbrachten Leistungen oder gar unserer Position in der Gesellschaft abhängig, sondern entsteht als Ergebnis einer Reise in die Tiefe unserer weiblichen Natur. Hier begegnen wir all der unglaublichen Schönheit und Einzigartigkeit unseres Wesens. In der eigenen Tiefe erfahren wir, dass unsere weibliche Natur aus einer Fülle verschiedener Eigenschaften und Ausdrucksformen besteht. Denn je mehr weibliche Eigenschaften bzw. Fähigkeiten wir innerlich entdecken und zum Blühen bringen, desto aufregender und lebenswerter wird das Leben als Frau.

Auf dieser Reise erkennen wir, wie stark unsere Natur an Rhythmen und Zyklen angebunden ist, die wiederum ihre Wurzeln in der universellen heiligen Ordnung haben. Ob der Lauf der Sterne, Ebbe und Flut, die Jahreszeiten, der Schlag unseres Herzens oder der Monatszyklus unserer Gebärmutter … alles im Universum folgt einem bestimmten Rhythmus.

So durchläuft auch jede Frau in ihrem Leben vier verschiedene Phasen, die sich zu einem Lebenszyklus zusammenschließen. Je nach unserem Alter befinden wir uns im Zyklus der weißen, roten, schwarzen oder goldenen Frau. In jeder dieser Phasen sind unsere weiblichen Wurzeln mit einer anderen Hauptqualität verbunden, aus der wir unsere Kraft empfangen und unsere Erfahrungen kreieren. Diese Qualitäten bauen aufeinander auf und bedingen sich gegenseitig. Jedoch kann jede Qualität rückwirkend sowohl erfahren als auch integriert werden.

In diesem Seminar wollen wir unsere Aufmerksamkeit besonders der weißen und der roten Frau schenken. Ihrer Unschuld, ihrer Reinheit und Transparenz, aber auch ihrer Schönheit, ihrer Wildheit und Sinnlichkeit. Ihrer Fähigkeit und ihrem Mut, sich zu zeigen und ihr Licht leuchten zu lassen. Aber auch der Heilung der Mutterbeziehung und damit der Entwicklung der Fähigkeit, sich selbst eine gute Mutter zu sein. Anschließend ergründen wir die zutiefst weiblich-mütterliche Fähigkeit des Schöpfens und Gebärens nicht nur in Bezug auf physische Kinder, sondern auch in Bezug auf die verschiedenen spirituellen Kinder.

Vor allem in der jetzigen Zeit sind die Archetypen der roten Frau, die einer Pionierin und Anführerin, sowie die einer Hebamme und Gebärenden, von essenzieller Bedeutung. Diese Eigenschaften/Qualitäten werden das Geschehen der nächsten Jahre sehr stark beeinflussen. In der Begegnung mit diesen archetypischen Energien erkennen wir, welche Bereiche unseres Lebens mehr Aufmerksamkeit, Heilung, Nahrung oder einfach mehr Raum und Ausdruck brauchen. In welchen Qualitäten wir uns mehr verankern sollten, um ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Renata Mierzejewska

„Ich leite bzw. rufe die weiblichen Kreise seit fast 10 Jahren zusammen. In dieser Zeit hat sich mein eigenes Leben komplett gewandelt und verändert so wie auch alle Beziehungen, die ich heute führe. Mein Beruf ist zu meiner Berufung geworden. Und ich habe selbst durch diese Arbeit und den Kreis der Frauen tiefe Heilung erfahren.

Diese Heilung ist in alle Bereiche meines Lebens geflossen. In die Beziehung zu meinem geliebten Mann, in unsere Sexualität, unsere Familie, meine Mutterschaft. In meine von Liebe überfließende Rückverbindung an die Mutter Erde. Diese Heilung ist Generationen übergreifend. Es konnte Vieles in meiner weiblichen Ahnenlinie heilen und damit einen ganz anderen Boden für unsere Kinder und ihre eigene Entwicklung bereiten.

Und das tut es immer noch…

Auch die Schwestern, die ich heute an meiner Seite habe, sind zu unverzichtbaren Leuchttürmen in meinem Leben geworden. Die tiefe Liebe und das tiefe Vertrauen, das aus dem gemeinsamen weiblichen Wirken entstanden ist, verbinden uns sehr. Der Wert dieser Freundschaften lässt sich nicht in Worten ausdrücken. Aber Tag für Tag erleben.

All den Frauen in den Seminaren über die Jahre zu begegnen, ihr Vertrauen zu spüren, Zeuge ihrer Heilung und Aufrichtung zu sein, hat mein Leben zu einem magischen und ganz besonderen Leben gemacht. Mein Herz fließt über vor Dankbarkeit für das miteinander Geteilte und Erlebte. Der Kreis hat mich gewandelt, geheilt und zu einem neuen Leben erweckt.

Deshalb ist mein einziger Wunsch, dem Kreis weiterhin zu dienen und meinen Körper weiterhin zur Verfügung zu stellen, um genau so wie es meine Lehrerin und große Schwester Chameli Ardagh sagt  „für eine noch größere Liebe empfänglich zu sein“.

Möge die ganze Liebe, die so stark aus der weiblichen Essenz jeder Frau strahlt, durch das leuchtende Netzwerk des Lebens zu unseren Kindern, unseren Männern und der wundervollen Mutter Erde mit all ihren Geschöpfen fließen. Sodass dieser Planet zu einem besseren Ort für uns, unsere Kinder und die nächsten Generationen werden kann.

Renata Mierzejewska“

Videos mit Renata:

Die Wiederentdeckung der Weiblichkeit: https://player.vimeo.com/video/205348368?title=0&byline=0&portrait=0&wmode=opaque

Das Erwachen der weiblichen Kraft: https://youtu.be/giqG9adulbg

Befreiung der Urkraft: https://youtu.be/Kb37LRYtlg4

Die Wiederentdeckung der Weiblichkeit (Teil eines Online-Kongresses): https://youtu.be/HHaZMhjArQc

ORGANISATORISCHES ZUM SEMINAR

Das Seminardatum ist:

22. – 25. 4. 2021

Die Seminarzeiten sind:

  • Do            16:00 – 19:00 Uhr
  • Fr. –Sa    10:00 – 18:00 Uhr
  • So             10:00 – 13:00 Uhr

Änderungen vorbehalten!

Der Seminarort ist:

Der Seminarbeitrag beträgt:

€ 490,00 inkl. MwSt., ohne Unterkunft und Verpflegung, zahlbar per Vorausüberweisung oder bar bei der Registrierung vor dem Seminar. Für die Überweisung nutze bitte folgendes Konto:

  • Kontoinhaber: Rositta Virag
  • Bank: Oberbank Mondsee
  • BIC: OBKLAT2L
  • Konto: IBAN: AT02 1512 0040 5101 2997
  • Betrag: € 490,00
  • Verwendungszweck: Frauen 4/21

Unterkünfte in Mondsee:

Viele Angebote finden Sie unter www.booking.com,
beim Tourismusverband Mondseeland: https://www.mondsee.at
oder hier mit unserer Zusammenstellung einiger empfohlener Häuser:
Hotels Pensionen Mondsee

Mitbringen:

Bitte bring ein offenes Gemüt mit, das aufgeschlossen ist für neue Erfahrungen, sowie die Sehnsucht und ernsthafte Suche nach Weiterentwicklung. Zum Praktischen nimm bitte Schreibzeug, Hausschuhe oder Socken, eine Decke und ev. ein Kissen mit. Eine verschließbare Wasserflasche wäre von Vorteil, doch diese kannst du – mit dem Embleme der Blume des Lebens – auch vor Ort kaufen. Energetisiertes Wasser gibt es beim Seminar.

Verpflegung in Mondsee:

Oftmals geht die Gruppe am Samstag gemeinsam mittags ins Gasthaus/Hotel Krone oder ein anderes Restaurant im Ort essen. Wir fragen zu Beginn des Tages wer mitkommen möchte. In den Pausen offerieren wir einige Snacks, Obst, Kaffee, Tee und frisches, energetisiertes Wasser gegen eine freiwillige Spende.

Im Fall des Falles:

Bitte lies die Stornobedingungen in der Anmeldebestätigung und in unseren AGB. Bitte auch um dein Verständnis, dass wir Bearbeitungs- bzw. Stornogebühren gegebenenfalls verrechnen müssen. Die Fluktuation der An- und Abmeldungen hat so stark zugenommen, sodass der durch eine Abmeldung entstehende Arbeits- und Zeitaufwand durch eine geringe Bearbeitungsgebühr abgedeckt werden muss, um den Seminarpreis nicht zu erhöhen. Danke für dein Verständnis.

Es gibt jedoch eine günstige Seminar-Storno-Versicherung, die dir das Risiko einer Stornierung abnimmt. Hier ist der Link zum Kurs und Seminar Storno-Schutz. Die Kosten so eines Schutzes belaufen sich bei einem drei-tägigen Seminar mit einer Seminargebühr von z.B. € 400,00 auf € 20,00. Es kann also durchaus sinnvoll sein so eine Versicherung abzuschließen.

Für die Absicherung deiner Reisekosten empfehlen wir dir folgende Reise-Storno-Versicherung, die auch deine sonstigen Reisekosten abdeckt.

Durch das zur Verfügung-Stellen dieser Links erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision von der Versicherung, die für dich jedoch keine Kostenerhöhung darstellt.

Herzlich willkommen zu diesem wundervollen Frauenseminar mit Renata und herzlich willkommen in Mondsee! Wir freuen uns auf dich!

Anmeldung für WEIBLICHE WURZELN – Archetyp der weißen und roten Frau

Ticket-Typ Preis Plätze
Weibliche Wurzeln - weiße und rote Frau € 490,00