MIRON – Violettglas Wasserflaschen

 5,50 52,50 inkl. Mwst.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Seit Urzeiten der Glasherstellung (ca. 3500 v. Chr.) wurden zur Konservierung edler Salben, Öle, Essenzen und Heilmittel nicht braune, grüne oder weiße, sondern ausschließlich violette oder goldene Behälter eingesetzt. Inzwischen weiß man durch die Naturwissenschaften, dass kein anderer Spektralbereich außerhalb des Violetts Leben (Energie) besser erhalten kann. Zum Beispiel wurde normales Leitungswasser in dunkelvioletten Glasflaschen über 3 Jahre lang problemlos frisch erhalten, ohne Konservierung oder sonstige Techniken!

Ausgehend von den Hinweisen von Jakob Lorbers (1800-1864) gelang es 1991 der Firma Miron GmbH, nach 7 Jahren Forschung und vielen Schmelzversuchen, den voraussichtlich optimalen Farbton des Violettglases zu finden. Ein breites Sortiment ist davon beziehbar.

Violett-Glas sieht nicht nur edel aus, sondern schützt Blütenessenzen, ätherische Öle und Naturkosmetik, aber auch pflanzliche, homöopathische und heliopathische Heilmittel besser als alle anderen bekannten Gläser. Natürlich ist Violett-Glas auch für Trinkwasser sehr gut geeignet, weil dieses darin länger frisch bleibt. Violett-Glas ist durchgefärbt und nicht mit einer Farbschicht versehen.

Violettglas-Wasserflaschen werden für alle Arten von Flüssigkeiten verwendet – sei es Sirups, Säfte, Wasser usw. Neben dem Einzelhandel werden die Flaschen häufig von Restaurants, Hotels, Büros und Fitnessstudios verwendet, um gesundes kaltes Wasser aufzubewahren und an ihre Kundenzu servieren . Die Retro-Look-Flaschen gibt es bei uns in 3 Größen (250 ml, 500 ml, 1 l). Die kleineren Getränkeflaschen sind auch für die persönliche oder häusliche Pflege geeignet (z. B. Seifenspender, Triggersprays für den häuslichen Duft usw.). Alle unsere Wasserflaschen sind rund und werden mit Schraubverschlüssen geliefert. Wir bieten auf Anfrage sogar einen kindersicheren Schraubverschluss an. Diese gut gestalteten Glasflaschen verleihen dem Produkt eine sehr luxuriöse und elegante Note und schützen das Wasser vor schädlichen Lichtstrahlen.

Die Wirkung von Violett-Glas

Violett-Glas bietet im Bereich der sichtbaren Strahlung einen optimalen Lichtschutz. Sichtbares Licht ist für den Energieverlust und die negativen Veränderungen der Wirkstoffe verantwortlich.

Violett-Glas ist durchlässig für UV-Licht, Violett-Licht und Infrarot-Licht. Das UV-A-Licht wirkt belebend, das Infrarotlicht energetisierend auf die in Violettglas aufbewahrten Substanzen. Außerdem werden dem UV-Licht bakterien- und Viren-tötende Eigenschaften zugeschrieben.

Die Bio-Energie der in Violett-Glas aufbewahrten Substanzen bleibt erhalten, bzw. wird durch die andauernde Aufladung durch UV-Licht noch gesteigert. Dadurch bleibt die Qualität der aufbewahrten Mittel optimal erhalten.

Das Fraunhofer-Institut in München stellte in Vergleichstests fest „dass Strahlung im Foto-sensiblen, sichtbaren Bereich (ca. 450 nm bis 720 nm) nicht durch das Glas dringt“.

Miron-Wasserflaschen, 250 ml, 500 ml, 1000 ml – alle mit Schraubverschluss.

 

Wieso wird Wasser am besten in MIRON Glas aufbewahrt?

Wasser ist aus verschiedenen Gründen lebenswichtig. Jedes menschliche Wesen besteht zu zwei Dritteln aus Wasser oder Flüssigkeit. Sogar zwei Drittel unserer Erde sind aus Wasser. Jede menschliche Zelle besteht nicht nur aus Wasser, sondern ist auch von Wasser umgeben. Diese umgebende Flüssigkeit ist verantwortlich für die Ernährung der Zelle und für die Beseitigung von Abfall. Die Körperfunktionen sind daher zu einem Großteil abhängig von der Qualität dieser Flüssigkeit in unserem Körper. Sie bestimmt, ob der Körper anfällig ist auf Eindringlinge wie Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten.

Wasser fasziniert die Wissenschaft wegen seiner einzigartigen Eigenschaften. Gefrorenes Wasser ist leichter als flüssiges Wasser, während andere Produkte im flüssigen Zustand weniger wiegen als in festem Zustand. Aus diesem Grund schwimmt Eis auf Wasser. Wasser fließt trotz der Gravitation aus Quellen aufwärts. Wasser hat heilende Kräfte, wie man in der Homöopathie beobachten kann. Wasser kann auch selbst heilend sein: Viele Menschen haben im Wasser von Lourdes ihre Heilung gefunden. Dr. Emoto gilt als einer der bekanntesten Forschern auf dem Gebiet des Wassers, einschließlich des Wassers von Lourdes nach seinem Besuch dort.

Dr. Masuru Emoto wurde weltberühmt mit seiner sensationellen Entdeckung und Fotografie von Wasserkristallen. Er entdeckte, dass Wasser verschiedene Arten von Kristallen formt, welche unterschiedliche Ebenen von Kohärenz aufweisen: sehr ungeordnet und chaotisch am einen Ende des Spektrums und wunderschön geordnet und sehr kohärent am anderen Ende. Das Wasser von Lourdes ist beispielsweise angeblich sehr geordnet und makellos.

Hauptsächlich durch Lichtenergie ist die Natur ausgezeichnet in der Lage, Wasser in eine geordnete Struktur zu bringen. Je mehr Biophotonen es enthält, desto geordneter sieht es aus. Je geordneter Wasser ist, desto besser kann es gewisse Aufgaben ausführen wie Abfall aus einer lebendigen Zelle abzutransportieren, Temperaturveränderungen zu absorbieren und vor negativen energetischen Einflüssen zu schützen.

Für ein gesundes Leben sollte ein Mensch täglich ungefähr 1,5 bis 2 Liter Wasser zu sich nehmen. Leider ist das meiste Wasser in seiner Struktur so ungeordnet, dass es im Grunde totes Wasser ist. Je strukturierter Wasser ist, desto besser ist es für den menschlichen Körper.

Wasser kann seine Struktur verbessern, wenn es in MIRON Flaschen gelagert und dem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Mit einer verbesserten Struktur wird Wasser also weicher und süßer und dürfte deshalb besser schmecken als Wasser in gewöhnlichen Flaschen.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Inhalt

, , , , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „MIRON – Violettglas Wasserflaschen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.